Aufbau des Funksignals

Wie so ziemlich jeder aktuelle Standard zur drahtlosen Datenübertragung - und auch einige mit Draht - nutzt WLAN das orthogonale Frequenzteilungsmultiplexverfahren (Orthogonal Frequency-Division Multiplexing, OFDM). Der Standard beschreibt zwar noch weitere Modulationsverfahren, diese sind aber mittlerweile obsolet. OFDM besitzt eine hohe spektrale Effizienz, nutzt also ein zur Verfügung stehendes Spektrum fester Breite gut aus.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator / User Support (m/w/d)
    Mainsite GmbH & Co. KG, Erlenbach
  2. Workday Security Administrator (München oder Remote) (m/w/d)
    Hays AG, München, remote
Detailsuche

Ältere Übertragungsverfahren wie die Frequenzmodulation nutzen eine Trägerwelle. Auch aktuelle Standards wie bei Bluetooth, die keine große Datenrate benötigen, arbeiten mit einem einzelnen Träger. Bei OFDM hingegen werden viele Frequenzen parallel zur Datenübertragung genutzt. Sie werden als Unterträger bezeichnet, da sie mit niedriger Frequenz erzeugt und danach auf die eigentliche hochfrequente Trägerfrequenz moduliert werden.

Ein großer Vorteil des Verfahrens ist, dass die Signalverarbeitung größtenteils digital mit diskreter Fourier-Transformation (DFT) erfolgt. Diese Variante der allgemeinen Fourier-Transformation (FT) arbeitet mit einer festen Menge zeitdiskreter Abtastwerte (Samples) eines analogen Signals. Sie bildet vom Zeitbereich - die Samples sind die zeitliche Entwicklung eines Signalverlaufs - auf den Frequenzbereich ab.

Der Grundgedanke der FT ist, dass jedes beliebige Signal durch Überlagerung von Sinusschwingungen dargestellt werden kann. Diese werden auch als harmonische Schwingungen bezeichnet, die in einem Signal enthaltenen Schwingungen werden Spektralkomponenten genannt. Während die mathematisch definierte FT auf unendlich viele Spektralkomponenten abbildet, ist das Spektrum bei der DFT diskret. Es erfolgt also eine Abbildung auf eine feste Anzahl an definierten Frequenzen, die gleich der Anzahl der analysierten Samples ist. Samples werden blockweise verarbeitet, ein einzelner Block wird als Symbol bezeichnet.

AVM FRITZ!Box 7590 AX (Wi-Fi 6 Router mit 2.400 MBit/s (5GHz) & 1.200 MBit/s (2,4 GHz),bis zu 300 MBit/s mit VDSL-Supervectoring 35b,WLAN Mesh

Komplexe Samples und negative Frequenzen

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    20.-24.06.2022, virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Abstand der Spektralkomponenten ergibt sich als Quotient der Samplingrate (Anzahl der Signalabtastungen pro Sekunde) und der Anzahl durch die DFT verarbeiteter Samples. Damit wird nur scheinbar das Abtasttheorem verletzt, das besagt, dass die höchste erkennbare Signalfrequenz fsig der halben Abtastfrequenz fsample entspricht. In der Funktechnik ist es allerdings üblich, Signale als komplexe Zahlen abzutasten.

Dadurch sind auch negative Frequenzen erkennbar bis -fsig. Was zunächst kurios klingt, ist mathematisch intuitiv, wenn die Schwingungen in Exponentialschreibweise (f(t) = eiωt) dargestellt werden.

  • Hidden Terminals: das mittlere Gerät befindet sich in Sendereichweite der beiden anderen, sie gegenseitig aber nicht. Beide erkennen, dass sie senden dürfen, beim mittleren Gerät überlagern sich die Schwingungen.
  • Zwei Frequenzen mit gleicher Winkelgeschwindigkeit, nur anderem Vorzeichen. Werden sie komplex abgetastet können sie auseinandergehalten werden. Wird nur eine Komponente abgetastet sehen sie gleich aus, lediglich um 180° phasenverschoben.
Zwei Frequenzen mit gleicher Winkelgeschwindigkeit, nur anderem Vorzeichen. Werden sie komplex abgetastet können sie auseinandergehalten werden. Wird nur eine Komponente abgetastet sehen sie gleich aus, lediglich um 180° phasenverschoben.

Negative Frequenzen haben einfach eine negative Winkelgeschwindigkeit ω - Sinn ergibt das, wenn man bedenkt, dass das erzeugte Signal noch auf eine hochfrequente Trägerfrequenz fcarrier moduliert wird. Dann reicht das Spektrum des endgültigen, über die Antenne gesendeten Signals von fcarrier - fsig bis fcarrier + fsig. Die Trägerfrequenz wird daher auch als Mittenfrequenz bezeichnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Versteckte GeräteDFT erzeugt das Funksignal 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


olma 25. Apr 2022 / Themenstart

Mit meiner gut angebrachten Fritzbox ohne Repeater etc. habe ich hier nicht nur im...

herrmausf 20. Apr 2022 / Themenstart

Wäre schon cool wenn eine Fritzbox von einem V8 angetrieben würde xD

masterx244 20. Apr 2022 / Themenstart

Da kommt noch ein zweiter Teil als separater Artikel

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud Cam
Amazon macht eigene Überwachungskamera unbrauchbar

Eine fünf Jahre alte Überwachungskamera wird noch dieses Jahr von Amazon außer Betrieb genommen. Kunden erhalten Ersatz, der vielen aber nichts nützt.

Cloud Cam: Amazon macht eigene Überwachungskamera unbrauchbar
Artikel
  1. 30 Jahre Alone in the Dark: Als der Horror filmreif wurde
    30 Jahre Alone in the Dark
    Als der Horror filmreif wurde

    Alone in the Dark feiert Geburtstag. Das Horrorspiel war ein Meilenstein bei der filmreifen Inszenierung von Games. Wie spielt es sich heute?
    Von Andreas Altenheimer

  2. Deutsche Telekom: Spezieller Smartphone-Tarif für Flüchtlinge aus der Ukraine
    Deutsche Telekom
    Spezieller Smartphone-Tarif für Flüchtlinge aus der Ukraine

    Wenn Flüchtlinge aus der Ukraine eine kostenlose SIM-Karte der Deutschen Telekom nutzen, können sie bald in den neuen Tarif wechseln.

  3. Update-Installation dauert: Störungen bei Kartenzahlungen im Einzelhandel bleiben
    Update-Installation dauert
    Störungen bei Kartenzahlungen im Einzelhandel bleiben

    Es gibt ein Update, um die Zahlungsstörungen mit Giro- oder Kreditkarte zu beseitigen. Die Verteilung des Updates braucht aber noch Zeit.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (ASUS VG30VQL1A QHD/200 Hz 329€ statt 399,90€ im Vergleich) • Apple iPhone 12 128 GB 669€ statt 699€ im Vergleich• Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ statt 158,90€ im Vergleich) [Werbung]
    •  /