Abo
  • Services:

Illegales Kopieren: FBI-Warnbildschirm jetzt für alle Rechteinhaber

Das bekannte FBI-Siegel gegen illegales Kopieren wird in Kürze für alle Rechteinhaber kostenlos verfügbar gemacht. Doch bis dahin ist noch etwas Geduld nötig, denn die Verordnung gilt erst ab dem 13. August 2012.

Artikel veröffentlicht am ,
Illegales Kopieren: FBI-Warnbildschirm jetzt für alle Rechteinhaber
(Bild: US-Heimatschutz)

Das FBI hat seinen berühmten Warnhinweis gegen illegales Kopieren für alle Eigner von urheberrechtlich geschützten Werken freigegeben. Das teilte die US-Bundespolizei in ihrem täglichen Federal Register mit. Bislang dürften das Anti-Piracy-Warning-Siegel (APW) nur die fünf Branchenverbände der Software-, Spiele-, Musik- und Filmindustrie verwenden: Motion Picture Association of America (MPAA), Recording Industry Association of America (RIAA), Software and Information Industry Association (SIAA), Business Software Alliance (BSA) und Entertainment Software Association (ESA). Das berichtet das ITProportal.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. signTEK GmbH & Co. KG, Mannheim

"Es dient als lebendige und weithin erkennbare Mahnung der Autorität und Mission des FBI im Hinblick auf den Schutz der Rechte des geistigen Eigentums", heißt es im Federal Register des FBI.

Das Siegel darf ab dem 13. August 2012 kostenlos von der FBI-Website heruntergeladen werden, zuvor gab es strenge Bestimmungen für die Nutzung.

Im Mai 2012 wurde eine neue gemeinsame Warnung von FBI und US-Heimatschutzministerium vor dem Kopieren von Kinofilmen angekündigt, die 20 Sekunden lang eingeblendet werden soll. Auf der ersten Tafel heißt es: "Das unerlaubte Reproduzieren oder Verbreiten dieses urheberrechtlich geschützten Werkes ist illegal. Kriminelle Urheberrechtsverletzungen werden von den US-Bundesbehörden verfolgt und können mit bis zu fünf Jahren Haft und 250.000 US-Dollar Geldbuße bestraft werden."

Dazu kam ein zweites Warnmenü des National Intellectual Property Center. Dort heißt es: "Piraterie ist kein Verbrechen ohne Opfer. Für weitere Informationen darüber, wie digitaler Diebstahl der Wirtschaft schadet, besuchen Sie bitte iprcenter.gov." Beide Warnhinweise können bei einer legal erworbenen DVD oder Blu-ray nicht übersprungen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€ (aktuell günstigste GTX 1070!)
  2. (aktuell u. a. Enermax T.B.Silence ADV 120 mm für 9,99€ + Versand)
  3. (u. a. Euro Truck Simulator 2 - Beyond the Baltic Sea (DLC) für 8,99€ und Fortnite - Deep Freeze...
  4. 99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 116€ + Versand)

Atalanttore 19. Jul 2012

noch kein Text

Endwickler 19. Jul 2012

Ja, ist schon witzig, diese "Warnung vor Antipiraterie" :-)

Endwickler 18. Jul 2012

Zitat: "Es dient als lebendige und weithin erkennbare Mahnung der ..." Unter "lebendig...

ThadMiller 17. Jul 2012

Also etwas weniger... :)

Henny T 17. Jul 2012

Hier wird ein neues offensichtliches Ziel von Karrikaturen und Verlächerlichungen...


Folgen Sie uns
       


Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt

Ulrich Köhler vom DLR erläutert die Funktionsweise des Mars-Maulwurfes.

Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
    Begriffe, Architekturen, Produkte
    Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

    Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
    Von George Anadiotis


      Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
      Mac Mini mit eGPU im Test
      Externe Grafik macht den Mini zum Pro

      Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
      2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
      3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

        •  /