Abo
  • Services:
Anzeige
What.CD
What.CD (Bild: What.CD)

Illegale Musik: Führender Musik-Torrent-Tracker What.CD geschlossen

What.CD
What.CD (Bild: What.CD)

Einer der größten Bittorrent-Tracker für Musik hat nach neun Jahren aufgeben müssen. Nach einer Beschlagnahmung durch die Polizei wurde der Betrieb von What.CD eingestellt. Die Nutzerdaten sollen sicher sein.

Der Musik-Torrent-Tracker What.CD ist abgeschaltet. Das teilten die Betreiber bei Twitter nach einer Durchsuchungsaktion der französischen Polizei mit. "Nach den jüngsten Vorfällen müssen wir schließen. Es ist nicht wahrscheinlich, dass wir in der nächsten Zeit in unserer gegenwärtigen Form wieder online gehen. Macht's gut und danke für den Fisch." Alle Nutzerdaten seien zerstört worden.

Anzeige

Berichte, nach denen die Datenbank beschlagnahmt worden sei, würden nicht zutreffen.

Das französische Onlinemagazin Zataz berichtet aus informierten Kreisen, dass die Cybercrime-Einheit der Gendarmerie C3N zwölf Server von What.CD beim Hoster OVH und einen weiteren Server bei Free beschlagnahmt hat. Der französische Rechteverwerter Sacem soll in die seit zwei Jahren laufenden Ermittlungen involviert sein. Sacem ist das französische Pendant zur deutschen Gema.

Ermittlungen laufen weiter

Die Ermittlungen gegen viele Nutzer und die Administratoren sollen weitergehen. Zataz hat Informationen, nach denen der Chef von What.CD in Großbritannien leben soll. Verhaftungen gab es keine.

Nach Angaben der Betreiber wurde What.CD im Oktober 2007 als eine private Bittorrent-Webseite mit einer großen Auswahl an Musik und Comicbüchern gegründet. Die Nutzerzahlen waren besonders nach der Schließung von OiNK stark angestiegen. What.CD war nur auf Einladung anderer Nutzer zugänglich. Die meisten verlinkten Inhalte waren illegale Rips. Es gab aber auch eine offizielle Zusammenarbeit mit Plattenlabels: Im Jahr 2009 wurde eine Partnerschaft mit Open Your Eyes Records vereinbart.


eye home zur Startseite
Captain 21. Nov 2016

Nein, zum einen ist der Gesamtpreis ein Problem zum anderen ist der Verdienstanteil des...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. 50Hertz Transmission GmbH, Neuenhagen bei Berlin
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 6,99€
  2. 7,99€
  3. 55,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

"Mehr Breitband für mich": Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
"Mehr Breitband für mich"
Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
  1. 50 MBit/s Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018
  2. Breitbandgipfel 2.000 Euro für FTTH im Gewerbegebiet sind akzeptiert
  3. Breitbandgipfel Telekom hält 100 MBit/s für "im Moment ausreichend"

Vernetztes Fahren: Die Pseudo-Tests auf der Autobahn 9
Vernetztes Fahren
Die Pseudo-Tests auf der Autobahn 9
  1. Autonomes Fahren Die Ära der Kooperitis
  2. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  3. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank

  1. Re: Was kann Quic besser als RTP / SRTP ?

    Kleba | 19:04

  2. Vieleicht einfach mal nicht Raubkopieren...

    TC | 19:04

  3. Re: Brutto/Netto gehört abgeschafft.

    amagol | 19:03

  4. Re: Irgendwas mache ich wohl falsch...

    aLpenbog | 19:02

  5. Hört sich alles nicht nach einem Neuanfang an

    McWiesel | 19:02


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel