Illegal Strom angezapft: Malaysia walzt 1.000 Mining-Rigs platt

Harte Maßnahmen gegen Bitcoin-Miner, die ihren Strom geklaut haben sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Solche Mining-Rigs (Symbolbild) im Wert von einer Million Euro wurden plattgewalzt.
Solche Mining-Rigs (Symbolbild) im Wert von einer Million Euro wurden plattgewalzt. (Bild: Alessandro Bianchi/Reuters)

Die Behörden im ostasiatischen Malaysia sind mit einer drastischen Aktion gegen Bitcoin-Miner vorgegangen. Nach Angaben lokaler Medien zerstörte eine Straßenbauwalze in der vergangenen Woche 1.069 Mining-Rigs, die in den Monaten Februar bis April 2021 bei sechs Razzien konfisziert worden waren. Die auf Bitcoin-Mining spezialisierten Rechner hatten demnach einen Wert von umgerechnet gut einer Million Euro.

Stellenmarkt
  1. Junior Network Engineer - Connectivity (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln
  2. Sachbearbeiter (m/w/d) Digitalisierung
    Stadt Korntal-Münchingen, Korntal-Münchingen
Detailsuche

Den Betreibern der Miningfarmen wird vorgeworfen, den Strom für den Betrieb der Rechner bei der Elektrizitätsgesellschaft SEB gestohlen zu haben. Acht Personen seien festgenommen worden, sagte der Polizeichef von Miri, Hakemal Hawari, laut The Star. Gegen sechs der Festgenommen seien Geldstrafen oder eine Haftstrafe von bis zu acht Monaten verhängt worden.

Dem Polizeichef zufolge beläuft sich der Schaden für SEB durch Stromdiebstahl für Bitcoin-Mining auf knapp 1,7 Millionen Euro. Laut Hawari hat der Stromdiebstahl darüber hinaus bereits zu zahlreichen Stromausfällen geführt, auch seien in diesem Jahr bereits drei Häuser deswegen abgebrannt. Die Medien machen keine Angaben, warum die Mining-Rigs zerstört wurden. Möglicherweise sollen Bitcoin-Miner dadurch vom Stromdiebstahl abgeschreckt werden.

In den vergangenen Monaten ist vor allem China verstärkt gegen Bitcoin-Mining vorgegangen. Dabei will die chinesische Führung nicht nur den Energieverbrauch senken, sondern generell Kryptowährungen zurückdrängen. Zuletzt soll sich das Mining daher in andere Länder verlagert haben. Unter anderem gilt Kasachstan als eine neue Hochburg für Miner.

Golem Karrierewelt
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.09.2022, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

In den USA haben sich auf Drängen des Tesla-Chefs Elon Musk erst im Mai 2021 mehrere Mining-Firmen zu mehr Nachhaltigkeit bei der Bitcoin-Produktion verpflichtet. Der neu gegründete Bitcoin Mining Council will sich demnach weltweit für die Verwendung von Ökostrom beim Schürfen der Kryptowährung einsetzen. Zuvor war der Kurs der Währung wegen Musks offener Kritik am hohen Energieverbrauch stark abgestürzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


sg-1 25. Sep 2021

Das foto des Artikels ist klar clickbait. Habe schon länger darüber nachgedacht Golem...

pythoneer 19. Jul 2021

Das wird wohl das Geheimnis von Cyman bleiben. Wer aktiv Ressourcenverschwendung guthei...

FreiGeistler 19. Jul 2021

Drogen und Fälschungen sind ein illegaler Markt, Grafikkarten nicht.

FreiGeistler 19. Jul 2021

@pythoneer: Ok, du magst Musk nicht, wir habens gehört.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  2. Evari 856: Minimalistisches E-Bike mit Monocoque-Rahmen und Titan
    Evari 856
    Minimalistisches E-Bike mit Monocoque-Rahmen und Titan

    Evari 856 heißt das E-Bike, das mit einem Monocoque-Rahmen aus Carbon ausgestattet ist. Dadurch soll es besonders leicht und stabil sein.

  3. Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
    Machine Learning
    Die eigene Stimme als TTS-Modell

    Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!
    Eine Anleitung von Thorsten Müller

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /