Abo
  • Services:
Anzeige
Concept Kitchen 2025 - Table For Living
Concept Kitchen 2025 - Table For Living (Bild: Ikea)

Ikea: Küche der Zukunft mit Projektor und Bilderkennung

Concept Kitchen 2025 - Table For Living
Concept Kitchen 2025 - Table For Living (Bild: Ikea)

Der Küchentisch des Jahres 2025 zeigt mit einem Projektor die Rezepte an, kocht, identifiziert die Zutaten und wiegt diese auch. Reste erkennt die Küche automatisch und weiß, was daraus gekocht werden kann. Ikea hat das Konzept zusammen mit Designstudenten entwickelt.

Anzeige

Ikea will wissen, wie die Küche in 20 Jahren aussehen könnte. Dazu arbeitete der Möbelhersteller mit dem Beratungsunternehmen Ideo und Designstudenten am Ingvar Kamprad Design Centre der Uni Lund und der Uni Eindhoven zusammen. Dabei wurde unter anderem das Concept Kitchen 2025 entwickelt.

Die Küche der Zukunft besteht in der Vision der Designer nicht aus verschiedenen Küchengeräten, sondern wird als vernetzte Welt verstanden, mit der der Nutzer Zeit und Geld spart. Der sogenannte Table For Living spielt dabei eine zentrale Rolle. Er ist sowohl Induktionsherd als auch Waage und Kochbuch und dient natürlich auch als Arbeitsplatte.

Darüber befindet sich eine Kombination aus Kamera und Projektor. Der Projektor blendet auf der Tischoberfläche nicht nur Rezepte, sondern auch Zubereitungshinweise schrittweise an. Die Kamera erkennt die Zutaten.

Eine Automatisierung gibt es jedoch nicht - der Koch der Zukunft wird auch weiterhin selbst schneiden, rühren oder kneten. Kleine Hilfen wie eine Rezeptauswahl gemäß der zur Verfügung stehenden Zeit oder eingeblendete Zubereitungshilfen sollen helfen, effizient vorzugehen und zum Beispiel weniger Abfälle zu produzieren. Reste sollen einfach auf dem Tisch platziert werden. Die Kamera erkennt sie, der Rechner im Hintergrund schlägt dann Rezepte zur Resteverwertung vor.

Ob sich das ambitionierte Konzept umsetzen lässt, hängt auch von den Fortschritten in der Bilderkennung ab, die ein zentrales Element des Konzepts darstellt.


eye home zur Startseite
Jasmin26 21. Apr 2015

mal ganz davon abgesehen oben Hund,Katze oder das meerschein, so ein system gibt es...

firstwastheblub 21. Apr 2015

Man kauft sich auch keine Pressspanmöbel.

Dwalinn 21. Apr 2015

Die Küche kostet erstmal mehr Geld und verursacht später noch laufende Kosten also wie...

nykiel.marek 21. Apr 2015

Schlicht ist meine auch, soll ja nicht zu sehr auffallen, weil es ja eine Wohnküche ist...

Anonymer Nutzer 21. Apr 2015

Ich freu mich, wenn Menschen dazu angehalten werden, selbst mehr zu kochen und sich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 37,99€
  3. 505,00€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder (Vergleichspreis ab 598,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  2. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  3. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  4. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  5. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  6. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  7. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  8. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  9. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  10. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    robinx999 | 07:26

  2. Re: 400-650g R1234yf pro Fahrzeug

    AllDayPiano | 07:23

  3. Re: Heult doch!

    whitbread | 07:19

  4. Re: Kurz: kann ein Pad nicht ersetzen

    cruse | 07:17

  5. Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    AllDayPiano | 07:11


  1. 07:28

  2. 07:13

  3. 18:37

  4. 18:18

  5. 18:03

  6. 17:50

  7. 17:35

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel