Abo
  • IT-Karriere:

Ikea: Jede deutsche Filiale hat bald eine Elektroladestation

Ikea verteilt 113 Ladestationen auf seine Filialen in Deutschland. Das Laden ist kostenlos, allerdings nur während der Öffnungszeiten möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Bei Ikea Deutschland ist kostenloses Aufladen von Elektrofahrzeugen möglich.
Bei Ikea Deutschland ist kostenloses Aufladen von Elektrofahrzeugen möglich. (Bild: Ikea Deutschland)

Bis Mitte März 2019, also in gut zwei Wochen, soll die letzte der noch fehlenden Elektroladestationen für Autos in Betrieb gehen. Ikea wird dann in der Nähe jeder der 53 Filialen Fahrern von Elektrofahrzeugen die Möglichkeit des Ladens geben.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Interhyp Gruppe, München

Zunächst wird es 113 Ladestationen geben. Zur Verteilung gibt es aber keine Details. So kann es sein, dass einzelne Filialen nur eine Ladesäule haben. Das Aufladen der Fahrzeuge ist bei Ikea kostenlos. Damit aber keiner sein Fahrzeug über Nacht dort parkt, werden die Ladestationen nur während der Öffnungszeiten aktiv sein.

In der Regel sind die Ladestationen laut Ikea jeweils in der Nähe des Eingangs des Möbelhauses positioniert. Das dürfte ein attraktiver Parkplatz sein - es bleibt also abzuwarten, inwieweit Kunden den Platz mit tankbasierten Fahrzeugen nicht blockieren.

Der Strommix wird laut Ikea vollständig aus Ökostrom bestehen. Ikea plant, sechs Millionen Euro in die Ladeinfrastruktur und den Betrieb zu investieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  3. Rabattcodes PCGH-SOMMER! (Stühle) und PCGH-KEY! (Tastaturen)

plutoniumsulfat 05. Mär 2019

Bei 5m Fahrzeuglänge sollte dem nichts im Weg stehen.

Cavaron 04. Mär 2019

Naja, meine Winterreichweite knabbert schon hart an den 100 km und direkt am...

Cavaron 04. Mär 2019

Der Atomstrom fließt auch in die Raffinerien, die aus Öl dann Diesel, Benzin und Autogas...


Folgen Sie uns
       


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    •  /