Ikea Åskväder: Verkauf der Modul-Steckdosenleiste wird vorbereitet

Ikea verkauft die Modul-Steckdosenleiste Åskväder in einer ersten Filiale in Deutschland, die allgemeine Markteinführung steht kurz bevor.

Artikel veröffentlicht am ,
Ikeas Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise
Ikeas Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)

Ikea wird in Kürze wohl die modulare Steckdosenleiste Åskväder in Deutschland auf den Markt bringen. Laut einem Bericht von ifun wird Åskväder in einer Ikea-Filiale in Frankfurt bereits verkauft. Nach Angaben von Lesern fehlt die eigentliche Steckdose jedoch noch, bisher gebe es in Frankfurt nur das Zubehör zu kaufen.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer mit Schwerpunkt Operations (w/m/d)
    Landeshauptstadt München, München
  2. (Senior) Solution Engineer / Produktmanager (w/m/d) für DCS Systeme Schwerpunkt Trainings ... (m/w/d)
    ME-Automation Projects GmbH, Kassel-Fuldabrück, Ratingen (Home-Office möglich)
Detailsuche

Auf der deutschen Webseite von Ikea wird Åskväder bisher nicht aufgeführt. Aber es passiert bei Ikea immer wieder mal, dass neue Produkte zunächst nur in einzelnen Filialen im Sortiment sind, bevor sie allgemein verfügbar gemacht werden.

Ikea brachte die modulare Steckdosenleiste Åskväder im Februar 2021 zunächst unter anderem in Dänemark und Schweden auf den Markt. Als Besonderheit können einzelne Steckdosen miteinander verbunden werden, um die Länge einer Steckdosenleiste anzupassen.

Das modulare System kann in Ikeas Smart-Home-System Trådfri eingebunden werden und ist damit eine Ergänzung für die smarte Trådfri-Einzelsteckdose, die ohne weiteres Zubehör in Ikeas Smart-Home-System nutzbar ist.

Ikea bietet fertige Sets an

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    27.-29.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

In Skandinavien werden die Steckdosen der Åskväder-Reihe in verschiedenen Varianten angeboten. Es gibt ein Set bestehend aus einer Doppelsteckdose, einer Einzelsteckdose, einem Stromkabel und einem Verlängerungskabel. Dieses Set wird für umgerechnet 20 Euro verkauft.

Das Verlängerungskabel im Set dient dazu, zwischen der Doppelsteckdose und der Einzelsteckdose einen größeren räumlichen Abstand zu ermöglichen. In der Anleitung deutet alles darauf hin, dass sich die Steckdosenleiste dann nur zentral steuern lässt. Die Schaltung der einzelnen Module ist wohl nicht möglich.

TRÅDFRI Steckdose, funkgesteuert

Zusatzmodul macht Åskväder smart

Mit einem Zusatzmodul kann Åskväder smart gemacht werden, indem die Steckdosen in Ikeas Smart-Home-System integriert werden. Als Ergänzung zum Basisset gibt es eine Doppelsteckdose zum Preis von umgerechnet 10 Euro. Die einzelne Steckdose sowie das Verlängerungskabel werden für umgerechnet jeweils 5 Euro verkauft.

  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)

Zudem gibt es das Stromkabel einzeln für umgerechnet 5 Euro. Falls einem die von Ikea gewählte Zusammenstellung des Sets nicht passt, lassen sich die Komponenten einzeln kaufen und individuell zusammenstellen. Außerdem kann ein bestehendes Set mit den einzelnen Komponenten erweitert werden. Bis zu zehn solcher Åskväder-Steckdosen können in einem Verbund verwendet werden.

Mit einer smarten Steckdose lassen sich etwa Lampen nachträglich um eine smarte Steuermöglichkeit ergänzen, sofern diese an eine Steckdose angeschlossen werden. Zudem können smarte Steckdosen sinnvoll sein, um Geräte bequem zu schalten, die keinen Ein-/Aus-Schalter besitzen, sondern immer eingeschaltet sind, wenn sie mit Strom versorgt werden. Falls solche Geräte in einem Schrank oder Regal eingebaut sind, ist eine per Smart-Home-System schaltbare Steckdose einfacher erreichbar als eine klassische schaltbare Steckdose.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


elcaron 16. Aug 2021

Verstehe ich noch nicht ganz. Es summieren sich zwar die Übergangswiderstände, aber die...

_2xs 12. Aug 2021

In dem Text wird von ortsfest gesprochen und die Ikea Dinger waren auch an der Wand...

JouMxyzptlk 11. Aug 2021

Technisch ist das machbar: Wenn Ikea die Zahl der Kontaktstellen erhöht, zum Beispiel auf...

dummzeuch 11. Aug 2021

Danke für den Link. "Kleeblattkupplung" finde ich jetzt nicht besonders "sperrig".



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissensbasis
Wikipedia braucht eine neue Dimension

Manch ein Artikel auf Wikipedia ist so schwer zu verstehen, dass man sich nur noch einen einzigen Link wünscht: "Erklär es mir einfacher."
Ein IMHO von Boris Mayer

Wissensbasis: Wikipedia braucht eine neue Dimension
Artikel
  1. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  2. Apple Watch 8 im Test: Eine Smartwatch für wirklich alle Fälle
    Apple Watch 8 im Test
    Eine Smartwatch für wirklich alle Fälle

    Die Apple Watch 8 sieht aus wie ihre Vorgängerin, im Test zeigt sich auch der Funktionsumfang sehr ähnlich. Es gibt aber interessante neue Sensoren.
    Ein Test von Tobias Költzsch

  3. Tata Tiago.ev: Indischer Autohersteller stellt 10.000-Euro-Elektroauto vor
    Tata Tiago.ev
    Indischer Autohersteller stellt 10.000-Euro-Elektroauto vor

    In Indien gibt es derzeit nur sehr wenige Elektroautos. Der größte Autohersteller des Landes bringt ein sehr günstiges Modell auf den Markt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /