Abo
  • Services:

IHF Handball Challenge 14 angespielt: Kreisliga statt Champions League

Handball erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit, hiesige Teams wie der THW Kiel gehören schon lange zur europäischen Spitze. Auf PC und Konsolen fristet die Sportart allerdings ein Nischendasein - woran das jetzt veröffentlichte IHF Handball Challenge 14 kaum etwas ändern wird.

Artikel veröffentlicht am ,
IHF Handball Challenge 14: Altbackene Technik, ungenaue Spielmechanik
IHF Handball Challenge 14: Altbackene Technik, ungenaue Spielmechanik

20 Nationalmannschaften, dazu 80 Klub-Teams aus Ligen wie der deutschen DKB Handball-Bundesliga oder der spanischen Liga Asobal: Der Lizenzumfang von IHF Handball Challenge 14 kann sich durchaus sehen lassen. Auch die Modi bieten auf den ersten Blick Abwechslung - vom schnellen Spiel über klassische Kämpfe um die Meisterschaft bis hin zum Erstellen eigener Teams und Wettbewerbe ist einiges geboten. Die Vorfreude legt sich allerdings schnell: Kaum ist es Zeit zum Anwurf, kann von Spannung keine Rede mehr sein.

  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
  • IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
IHF Handball Challenge 14 (Screenshot: Neutron Games)
Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Das beginnt schon bei der unzeitgemäßen Grafik: Spieler und Animationen sind überholt und unansehnlich, die Ähnlichkeit mit realen Vorbildern wie Dominik Klein ist eher theoretischer Natur. Hinzu kommen massives Ruckeln und Darstellungsfehler auf der Playstation 3. Der Kommentar (Bob Hanning und Markus Götz) passt sich der drögen Optik an und ist selten passend, die Akustik wird der Stimmung in gut gefüllten Handball-Hallen nicht ansatzweise gerecht.

Auch die Steuerung ist hakelig und ungenau, Pässe kommen oft nicht an, da nicht immer ersichtlich ist, zu wem nun wirklich geworfen wird. Durchdachte Spielzüge sind so häufig nicht möglich. Taktische Maßnahmen gibt es kaum, der Statistikteil mit seinen wenigen und nicht immer nachvollziehbaren Spielerdaten ist nicht der Rede wert. Wer hier die Komplexität eines Fifa-Spiels im Handball erwartet, wird schwer enttäuscht.

IHF Handball Challenge 14 ist für Playstation3, Xbox360 und PC im Handel erhältlich und kostet etwa 50 Euro (Konsolen) beziehungsweise 40 Euro (PC). Das Spiel ist von der USK ohne Alterseinschränkung freigegeben.

Fazit

IHF Handball Challenge 14 ist leider nicht dazu geeignet, die durchaus vorhandene Lücke für ein gutes Handballspiel zu schließen. Dafür ist die Technik zu altbacken und fehlerbehaftet, die Spielmechanik zu ungenau und unausgereift.

Bei einem niedrigeren Verkaufspreis hätte der Titel vielleicht noch dem einen oder anderen Sportenthusiasten empfohlen werden können, der die Fähigkeit hat, über Fehler gnädig hinwegzusehen. Zum Vollpreis hingegen bietet er viel zu wenig Qualität.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 103,90€
  2. 99,99€ (versandkostenfrei)

derKlaus 10. Apr 2014

Naja, ob es Spaß mach ist die andere Frage, Aber mal ein paar Sportarten, von denen ich...


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    •  /