Abo
  • Services:
Anzeige
Blizzard-Logo
Blizzard-Logo (Bild: Blizzard)

IGN Pro League: Blizzard investiert in E-Sport

Blizzard-Logo
Blizzard-Logo (Bild: Blizzard)

Schon seit einiger Zeit legt Blizzard gesteigerten Wert auf E-Sport, jetzt übernimmt der Entwickler die Technologie und Mitarbeiter der IGN Pro League und kündigt den Aufbau eines neuen internen Teams an.

Seit einigen Monaten ist auffällig, dass Blizzard immer stärker auf E-Sport setzt. Jetzt kauft das Entwicklerstudio die IGN Pro League, das auf die E-Sport-Berichterstattung spezialisierte Team der US-Seite IGN. Damit bekommt es Zugriff auf die Marke und auf Technologie der Pro League. Außerdem wechseln Mitarbeiter - darunter auch einige bekanntere Kommentatoren - in ein neues Team des Entwicklers, das E-Sport-Inhalte für das Web und für mobile Plattformen produziert.

Anzeige

Die IGN Pro League hat bislang E-Sport-Veranstaltungen mit Titeln von unterschiedlichen Publishern begleitet. Damit dürfte Schluss sein; ab sofort geht es dort wohl nur noch um Blizzard-Spiele, in erster Linie vermutlich Starcraft 2. IGN Pro League war im Februar 2013 vom US-Medienhaus Ziff Davis übernommen worden, das gleichzeitig einige seiner auf die Spielebranche spezialisierten Seiten wie Gamespy und 1up.com geschlossen hatte.


eye home zur Startseite
BenediktRau 10. Apr 2013

In China zumindestens ist WC3 doch noch etwas mehr als eine Randerscheinung :) Freue...

ViNic 09. Apr 2013

Nein? Auf die Community hören und patches und balancing jahrelang tragen ist also nichts?

knete 09. Apr 2013

es war nciht zwielichtig. und es wurde auch nciht zwangsläufig mitinstalliert. haken weg...

ichbinhierzumfl... 09. Apr 2013

ah oki danke für die aufklärung :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zoi TechCon GmbH, Stuttgart, Berlin
  2. OSRAM GmbH, München, Garching bei München, Berlin
  3. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,49€
  2. 169,99€ bzw. 15€ günstiger bei Newsletter-Anmeldung

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Bleibt nur Verstaatlichung?

    Rabenherz | 21:17

  2. Re: Ein Blick in die Kugel verät mir ...

    KnutRider | 21:17

  3. Re: Endlich spricht es mal einer aus

    senf.dazu | 21:16

  4. Re: Für die verdammten 90 Mio Euro...

    mrombado | 21:15

  5. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    Niaxa | 21:09


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel