Abo
  • Services:
Anzeige
IG Metall: Erstmals seit 5 Jahren real mehr Geld für IT-Festangestellte
(Bild: IG Metall)

IG Metall: Erstmals seit 5 Jahren real mehr Geld für IT-Festangestellte

IG Metall: Erstmals seit 5 Jahren real mehr Geld für IT-Festangestellte
(Bild: IG Metall)

35.500 Gehälter aus 160 IT-Betrieben hat die IG Metall zusammengetragen und analysiert. Demnach stieg das Gehalt der Beschäftigten, deren Zahl laut Bitkom im Jahr 2014 auf 927.000 anwachsen soll.

Erstmals seit fünf Jahren verzeichnet die IT-Branche in Deutschland einen realen Zuwachs beim Einkommen für Festangestellte. Das ist das Ergebnis der aktuellen ITK-Entgeltanalyse der IG Metall, die die Gewerkschaft zur Cebit 2014 veröffentlicht hat. Danach sind die Jahresgehälter in der ITK-Branche 2013 um durchschnittlich 3,3 Prozent gestiegen. Damit liege die Erhöhung erstmals seit fünf Jahren über der Inflationsrate und bringe einen Reallohnzuwachs für die Beschäftigten, so die Arbeitnehmerorganisation.

Anzeige

In tarifgebundenen Betrieben stiegen die Entgelte um durchschnittlich 4 Prozent. In nicht tarifgebundenen Unternehmen wurden die Festgehälter nach dem Bericht um durchschnittlich 2,4 Prozent angehoben.

"Die neuen Tarifabschlüsse in der Branche und in der Metall- und Elektroindustrie hatten eine Sogwirkung für die gesamte ITK-Branche", sagte Christiane Benner, für die Branche zuständiges geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall. Mit dem im vergangenen Jahr für Atos abgeschlossenen Tarifvertrag will die IG Metall, die für gut 300.000 Beschäftigte der ITK-Branche zuständig ist, einen tarifpolitischen Standard in der Branche gesetzt haben.

Dennoch verschlechterten sich die Beschäftigungsbedingungen durch die fortschreitende Digitalisierung und den damit verbundenen Druck auf viele Beschäftigte, ständig verfügbar zu sein. Die Entgeltanalyse der IG Metall basiert auf knapp 35.500 Entgeltdaten aus 160 Betrieben.

Die Ausbildungsvergütungen stiegen mit durchschnittlich 11,1 Prozent laut der ITK-Entgelterhebung besonders stark. "Leider stagniert die Zahl von neuen Ausbildungsverträgen in IT-Berufen seit Jahren", sagte Benner.

Der IT-Branchenverband Bitkom hatte zur Cebit seine neue Prognose für das Wachstum des deutschen ITK-Marktes bekanntgegeben. Der Umsatz mit Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik soll demnach 2014 um 1,7 Prozent auf 153,4 Milliarden Euro steigen. "Das Geschäft mit Software und Dienstleistungen, wie auch die Umsätze mit Smartphones und Tablets, wachsen überdurchschnittlich, Sprachdienste haben es weiterhin schwer", sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf. Im laufenden Jahr wolle die IT-Branche mindestens 10.000 zusätzliche Stellen schaffen. Damit würde die Zahl der Arbeitsplätze auf 927.000 steigen.


eye home zur Startseite
Sector7 22. Dez 2014

Auch wenn der fred ur alt ist will ich das so nicht stehengelassen wissen. Aus meiner...

elgooG 12. Mär 2014

Du interpretierst hier sehr viel Unsinn rein. Man muss kein Selbstdarsteller sein um...

McFly 12. Mär 2014

Zeige mir eine Entgeltabrechnung von einem der von einem "großen Unternehmen" kommt und...

wusalioho 11. Mär 2014

auf den kündigungsschutz musste dann schon verzichten ;) die hohen löhne und niedrige...

DrWatson 11. Mär 2014

http://www.heise.de/ct/artikel/Wer-verdient-wie-viel-Teil-1-Angestellte-1975270.html



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  3. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. 12,99€
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Immer dieses Telekombashing!

    bombinho | 17:26

  2. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    HubertHans | 17:24

  3. Re: Habe noch nie verstanden...

    Teebecher | 17:22

  4. Re: Wieso nicht als SSD-HDD?

    JouMxyzptlk | 17:21

  5. Evolutions - Strategien

    senf.dazu | 17:20


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel