iFixit & Valve: Offizielle Ersatzteile für das Steam Deck verfügbar

iFixit und Valve kooperieren beim Steam Deck: Neben Bauteilen wie Displays oder Lüfter gibt es passende Reparaturanleitungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Steam Deck mit entspiegeltem Display
Das Steam Deck mit entspiegeltem Display (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der linke Stick des Steam Deck driftet, der Lüfter hat einen Lagerschaden oder das Display einen Sprung? Kein Problem, denn iFixit und Valve haben sich zusammengetan: Im Shop stehen diverse Komponenten samt öffentlich einsehbaren Anleitungen zur Reparatur bereit. Spannend ist dabei etwa die Option, für 95 Euro das entspiegelte Panel des teuersten Steam Deck (512 GByte, 680 Euro) zu kaufen und in die mittlere (256 GByte, 550 Euro) oder die günstigste Version (64 GByte, 420 Euro) einbauen zu können.

Stellenmarkt
  1. Senior SAP-Basis Administrator Public Sector (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Qlik Entwickler (m/w/d)
    Smile BI GmbH, München
Detailsuche

Zu den verfügbaren Nachrüstkomponenten gehören Gehäuseschalen, die Buttons, die Analogsticks, der Lüfter, die Displays, die Lautsprecher, die Netzteile und Klebestreifen - nicht aber Akkus oder Trackpads. Die passenden Werkzeuge verkauft iFixit ebenfalls - neben Schraubendreher oder Pinzette gehört dazu auch Wärmeleitpaste, da beim Austausch des Panels auch der Kühler des SoCs entfernt werden muss.

Um es interessierten Steam-Deck-Fans besonders einfach zu machen, bietet iFixit sogar Kits an: So kosten der linke oder rechte Analogstick einzeln 20 Euro, für 5 Euro Aufpreis gibt es Spudger, Pinzette, sechs Plektren, einen Schraubendreher und zwei Kreuzschlitz-Bits dazu. Vor allem das Display lohnt sich, weil auch hier für gerade einmal 5 Euro noch zehn Tools inklusive mitgeliefert werden; gerade die Wärmeleitpaste aber fehlt.

Keine SSDs zum Nachrüsten erhältlich

Was dem Shop fehlt, ist eine NVMe-SSD im M.2-2230-Kärtchenformat. Eine solche kann in das günstigste Steam Deck anstatt der 64 GByte eMMC im Slot verschraubt werden, bei den beiden anderen Modellen ist die SSD ebenfalls austauschbar - etwa um 1 TByte zu nutzen. Per SteamOS-Image und Recovery-Instructions ist das Betriebssystem schnell installiert, wenngleich Valve offiziell nicht zum Wechsel der SSD rät.

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    11.-13.10.2022, Virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zuletzt erhielt das Steam Deck mehrere Updates, welche unter anderem Sperrbildschirm und mächtigen Performance-Reiter im Schnellzugriffsmenü verbesserten. Nachtrag vom 24. Mai 2022, 17:50 Uhr

In der ursprünglichen Version hatten wir geschrieben, die 64-GByte-eMMC sei verlötet. Tatsächlich handelt es sich aber um eine M.2-2230-Kärtchen mit PCIe Gen2 x1.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Betaprofiles.com und IPSW.dev: Apple geht wohl gegen Verbreitung von Entwickler-Betas vor
    Betaprofiles.com und IPSW.dev
    Apple geht wohl gegen Verbreitung von Entwickler-Betas vor

    Die Websites Betaprofiles.com und IPSW.dev sind nicht mehr erreichbar. Sie verbreiteten Entwicklerbetas von Apple.

  2. Nürburgring: Porsche Taycan erzielt Rekord auf Nordschleife
    Nürburgring
    Porsche Taycan erzielt Rekord auf Nordschleife

    Ein serienmäßiger Porsche Taycan Turbo S hat einen Rekord für die schnellste Durchfahrt der Nordschleife des Nürburgrings erzielt.

  3. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /