Abo
  • Services:
Anzeige
Surface Laptop
Surface Laptop (Bild: iFixit)

iFixit-Teardown: Surface Laptop ist fast nicht reparabel

Surface Laptop
Surface Laptop (Bild: iFixit)

Microsofts neues Notebook wird beim Öffnen irreparabel zerstört, eine Reparatur benötigt daher zusätzliche Komponenten. Das Surface Pro schneidet schlechter ab als sein Vorgänger, da die SSD zugunsten eines größeren Akkus verlötet ist.

Die Bastler von iFixit haben Microsofts Surface Laptop zerlegt und das Surface Pro auseinander genommen. Beide Geräte, das Notebook und das Tablet, lassen sich praktisch nicht reparieren. Um sie nach dem Austausch einzelner Komponenten - sofern möglich - wieder zusammenzubauen, sind neue Einzelteile notwendig. Microsoft könnte diese aber parat haben.

Anzeige
  • Beim Öffnen des Surface Laptop muss das Alcantara zerschnitten werden. (Bild: iFixit)
  • Die aufgebrochenen Schweißpunkte sind praktisch nicht zu reparieren. (Bild: iFixit)
  • Platine des Surface Laptop (Bild: iFixit)
  • Surface Laptop zerlegt (Bild: iFixit)
  • Röntgenbild des Surface Pro mit i7 und Lüfter (Bild: iFixit)
  • Die kleineren Modelle sind passiv gekühlt. (Bild: iFixit)
  • Platine des Surface Pro (Bild: iFixit)
Beim Öffnen des Surface Laptop muss das Alcantara zerschnitten werden. (Bild: iFixit)

Um den Surface Laptop zu öffnen, muss das außen liegende Alcantara zerschnitten und müssen die Schweißpunkte aufgebrochen werden. Das Gerät lässt sich bereits nach den ersten Schritten nicht mehr schließen, die Verklebung tut ihr übriges. Um den Akku sicher entfernen zu können, ist es wie bei der Kopfhörerbuchse notwendig, zuvor nahezu alle Komponenten auszubauen, was einen Austausch seitens des Herstellers unwahrscheinlich macht. Die Bauteile auf der Hauptplatine - CPU, RAM, SSD - sind verlötet.

  • Beim Öffnen des Surface Laptop muss das Alcantara zerschnitten werden. (Bild: iFixit)
  • Die aufgebrochenen Schweißpunkte sind praktisch nicht zu reparieren. (Bild: iFixit)
  • Platine des Surface Laptop (Bild: iFixit)
  • Surface Laptop zerlegt (Bild: iFixit)
  • Röntgenbild des Surface Pro mit i7 und Lüfter (Bild: iFixit)
  • Die kleineren Modelle sind passiv gekühlt. (Bild: iFixit)
  • Platine des Surface Pro (Bild: iFixit)
Röntgenbild des Surface Pro mit i7 und Lüfter (Bild: iFixit)

Kaum besser sieht es beim neuen Surface Pro aus, wenngleich hier 'nur' das verklebte Gehäuse ein Problem darstellt. Verglichen mit dem Surface Pro 4 hat Microsoft die Heatpipes deutlich verlängert, die große Kupferplatte aber scheint zu fehlen. Einen Lüfter gibt es nur bei den Modellen mit i7-Prozessor, ansonsten arbeitet das Surface Pro passiv. Die SSD ist beim neuen Tablet verlötet statt als M.2-Kärtchen gesteckt. Den so gewonnenen Platz investiert Microsoft in einen etwas größeren Akku: Der weist 45 statt 39 Wattstunden auf.

Neben dem Surface Laptop und dem Surface Pro hat sich iFixit auch Apples aktuelle Modelle des Macbook Pro 13 und des Macbook 12 angeschaut. Auch hier sind wie erwartet alle Bauteile verklebt und verlötet.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 20. Jun 2017

Gerade Businnessgeräte kann man meist sehr gut reparieren.

Themenstart

Captain 20. Jun 2017

Glaubst du ernsthaft, das die Geräte wesentlich grösser wären, wenn sie zu reparieren...

Themenstart

teenriot* 19. Jun 2017

Ok dann gehen wir halt weg von einer ökologischen Denkweise die du dir nicht zumuten...

Themenstart

TTX 19. Jun 2017

Naja WP(WM) war ist eins der schlechtesten Systeme die es am Markt gab...allein schon die...

Themenstart

narfomat 19. Jun 2017

WUT? was macht ihr denn bite mit euren notebooks? :) also mein W530 hab ich jetzt schon...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HOLY FASHION GROUP, Kreuzlingen
  2. Ametras rentconcept GmbH, Ravensburg oder Ettlingen
  3. BIONORICA SE, Neumarkt / Oberpfalz
  4. Continental AG, Frankfurt, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,99€
  2. 8,99€
  3. 599,00€ statt 729,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Cast AR trotz Valve-Technologietransfer am Ende

  2. Online-Banking

    Zahlungsdienste der Commerzbank ausgefallen

  3. Fritz-Labor-Version

    AVM baut Mesh-WLAN in seine Router und Repeater ein

  4. Smartphone

    Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

  5. Sprint

    Milliardenfusion der Telekom in USA wird noch größer

  6. Aruba HPE

    Indoor-Tracking leicht gemacht

  7. Messaging

    Google Talk wird durch Hangouts abgelöst

  8. Eyetracking

    Apple soll brandenburgische Firma Sensomotoric gekauft haben

  9. Forschungsprogramm

    Apple least Autos für autonomes Fahren bei Hertz

  10. Apple

    Öffentliche Beta von iOS 11 erschienen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen

  1. Re: Kleiner Fehler...

    mw (Golem.de) | 10:53

  2. Es ist schon krank was da so alles beschlossen...

    sttn | 10:52

  3. Re: Repeater 1750E per LAN anschließen?

    georg2006 | 10:49

  4. "Sensomotoric Instruments" heißen die. kt

    otraupe | 10:47

  5. Re: ALB- oder ALPTRAUM?

    gadthrawn | 10:45


  1. 10:59

  2. 10:44

  3. 10:27

  4. 09:47

  5. 09:41

  6. 09:31

  7. 08:48

  8. 08:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel