• IT-Karriere:
  • Services:

iFixit Teardown: Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

Der Grund, weshalb das Macbook Air 2020 dicker ist als sein Vorgänger, ist laut iFixit die Tastatur. Die soll aber wesentlich zuverlässiger sein.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Die neue Tastatur des Macbook Air
Die neue Tastatur des Macbook Air (Bild: iFixit)

Die Profibastler von iFixit haben das neue Macbook Air, das erst im März 2020 auf den Markt kam, zerlegt. Im Inneren gibt es hinsichtlich der Konstruktion einige Überraschungen. So wurde das Notebook überarbeitet und nicht einfach nur mit neuer Tastatur und neuen Prozessoren ausgerüstet - Apple hat auch die Konstruktion etwas reparaturfreudlicher gestaltet, so dass der Akku leichter erreicht werden kann, sollte er einmal ausgetauscht werden müssen. Der Akku ist mit einem Klebstoff befestigt, der gelöst werden kann, indem der Reparierende an einer Lasche zieht.

Stellenmarkt
  1. PUREN Pharma GmbH & Co. KG, München
  2. DB Systel GmbH, Frankfurt (Main)

Die neue Verkabelung des Trackpads erlaubt es, dass dieses entfernt werden kann, ohne gleich das Logicboard ausbauen zu müssen.

Die Tastatur wurde - wie bereits bekannt - wieder auf den Scherenmechanismus umgestellt, nachdem Apple mit der 2016 neu eingeführten Schmetterlingstastatur massive Probleme hatte. Die Tasten haben nun wieder einen großen Hub, allerdings ist das Notebook dadurch 0,5 mm höher.

Beim Auseinandernehmen der Tastatur fiel iFixit auf, dass die dünne Silikonabdichtung, die Apple bei früheren Modellen eingebaut hat, ebenfalls fehlt. So kann wieder mehr Schmutz eindringen. Beim Schmetterlingsmechanismus war das fatal, da die Tasten leicht verklemmten und einmal eingefangene Schmutzteilchen kaum noch zu entfernen waren - die Zwischenräume waren so schmal.

Apple verwendet bei seinem neuen Notebook wieder sogenannte Off-Roadmap-SKUs von Intel. Diese tauchen in der offiziellen Roadmap nicht auf. Die drei Ice-Lake-Modelle mit N-Suffix im Namen sind auf 10 Watt statt 9 Watt eingestellt, dadurch steigt der Basistakt an. Der Core i7-1060NG7 etwa hat 1,2 GHz statt 1 GHz und der Core i5-1030NG7 gleich 1,1 GHz statt 800 MHz. Mit 22 x 16,5 mm statt 26,5 x 18,5 mm fällt das Package der Modelle kompakter aus als üblich.

IFixit gibt dem neuen Macbook Air 4 von 10 Punkten für die Reparaturfähigkeit. Das ist ein Punkt mehr als bei der vorherigen Generation.

Das Macbook Air startet bei 1.200 Euro, voll ausgestattet sind es 2.580 Euro. Ausgeliefert wird hierzulande ab dem 6. April 2020.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,89€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. (u. a. MSI GeForce RTX 2060 SUPER Ventus GP OC für 409€, Zotac Gaming GeForce GTX 1650 SUPER...
  3. (aktuell u. a. Samsung Portable SSD T5 für 149€ und TP-Link M7350 für 59,99€ inkl...
  4. (heute u. a. Acer H6535i FHD-Beamer für 449€ statt 568,98€ im Vergleich, Lenovo Smart Display...

bernstein 26. Mär 2020 / Themenstart

@golem: fürchterliche und vorallem völlig irreführende headline (auch wenn ihr im grund...

randalemicha 26. Mär 2020 / Themenstart

War auch beim Vorgängermodell (2018) schon so. Das steht auch so im iFixit-Bericht. Der...

d0p3fish 26. Mär 2020 / Themenstart

Jetzt bitte noch Mini Displayport und Magsafe, dann das Ladegerät mit dem kurzem und...

Poison Nuke 26. Mär 2020 / Themenstart

Diese Buttlerfly Tastatur ist eine echte Katastrophe vom Tippgefühl her. Hoffentlich...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

    •  /