Abo
  • Services:
Anzeige
Das iPad Mini 4 in seinen Einzelteilen
Das iPad Mini 4 in seinen Einzelteilen (Bild: iFixit)

iFixit-Teardown: Komplett laminiertes Display macht das iPad Mini 4 dünn

Das iPad Mini 4 in seinen Einzelteilen
Das iPad Mini 4 in seinen Einzelteilen (Bild: iFixit)

Die Bastler von iFixit haben das iPad Mini 4 auseinandergenommen - und die Gründe für die Reduzierung der Dicke verglichen mit dem Vorgängermodell gefunden. Reparaturen dürften beim neuen iPad Mini aber tendenziell eher komplizierter und teurer werden.

Anzeige

Das neue iPad Mini 4 wurde vom iFixit-Team auseinandergenommen und auf die Reparaturfreundlichkeit untersucht. Dabei zeigt sich, dass Apple im Inneren des Tablets stark aufgeräumt hat - und die geringe Dicke durch tendenziell eher reparaturfeindliche Lösungen ermöglicht hat.

  • Das auseinandergenommene iPad Mini 4 (Bild: iFixit)
  • Die Hauptplatine des iPad Mini 4 (Bild: iFixit)
  • Das Display des iPad Mini 4 ist jetzt komplett laminiert. (Bild: iFixit)
  • Der Innenraum des iPad Mini 3 auf der linken Seite und der des iPad Mini 4 auf der rechten Seite im Vergleich (Bild: iFixit)
  • Die abgetrennte Display-Einheit des iPad Mini 4 (Bild: iFixit)
Die Hauptplatine des iPad Mini 4 (Bild: iFixit)

So ist das Display wie beim iPad Air 2 komplett laminiert - das Touchscreen-Panel also mit dem Deckglas verklebt. Das bedeutet, dass bei einem Bruch des Glases das komplette Display ausgetauscht werden muss, das zudem noch mit reichlich Kleber befestigt ist. Dafür ist die Bildschirmeinheit dünner als beim iPad Mini 3, was zur geringen Dicke von nur 6,1 mm beiträgt. Der Vorgänger kommt auf 7,5 mm.

Einteiliger Akku mit weniger Nennladung

Der Innenraum des Tablets wird durch den großen Akku dominiert; dieser besteht jetzt aus einem einzelnen Akku und nicht mehr aus zwei Teilen wie beim iPad Mini 3. Die Nennladung ist von 6.471 mAh auf 5.124 mAh gesunken, statt 24,3 Wh hat er jetzt 19,32 Wh. Dennoch soll der Akku weiterhin für eine Nutzungsdauer von zehn Stunden reichen.

Im Innenraum hat Apple einige Optimierungen durchführen können. So nimmt die Frontkamera - bei Apple Facetime-Kamera genannt - jetzt deutlich weniger Platz ein. Sie hat eine Auflösung von 1,2 Megapixeln, die Hauptkamera hat 8 Megapixel. Zudem wurde die Antenne vom unteren Bereich nach oben versetzt.

A8-Prozessor mit zwei Kernen

Als SoC verwendet Apple beim iPad Mini 4 den A8, der auch im iPhone 6 eingebaut ist. Mit dem Teardown bestätigt sich, dass Apple anders als während der Präsentation angekündigt nicht die gleiche Leistung wie beim iPad Air 2 ermöglicht. Dies wurde bereits in Apples Onlineshop ersichtlich. Im iPad Air 2 arbeitet ein A8X, der zwar auf der gleichen Mikroarchitektur basiert, aber einen Kern mehr hat.

Insgesamt erreicht das iPad Mini 4 vom iFixit-Team nur zwei von zehn Punkten, was die Reparaturfreundlichkeit angeht. Das liegt zum großen Teil am komplett laminierten Display, dem vielen Klebstoff und einem direkt auf die Hauptplatine gelöteten Lightning-Anschluss.


eye home zur Startseite
Dwalinn 21. Sep 2015

Danke für den Link :)

DASPRiD 19. Sep 2015

Also mein HTC Hero rennt noch nach 6 Jahren, auch noch mit dem Original-Akku.

TITO976 18. Sep 2015

...und wird sicher nicht gemacht, um die Reparaturfreundlichkeit zu senken. Das ist ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Leipzig
  3. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  4. equensWorldline GmbH, Aachen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 00:11

  2. Sind die nach 2-3 Jahren auch alle so schimmelgelb?

    quineloe | 00:02

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 25.05. 23:59

  4. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    Gunah | 25.05. 23:49

  5. Re: Coole Sache aber,

    Sharra | 25.05. 23:49


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel