Abo
  • Services:
Anzeige
Master Chief auf dem Blu-ray-Laufwerk
Master Chief auf dem Blu-ray-Laufwerk (Bild: iFixit)

iFixit-Teardown: In der Xbox One S versteckt sich der Master Chief

Master Chief auf dem Blu-ray-Laufwerk
Master Chief auf dem Blu-ray-Laufwerk (Bild: iFixit)

Microsofts schlanke Xbox One S weist ein paar Neuerungen auf: Die Festplatte ist größer, die Leistungsfähigkeit der Kühlung wurde verringert und das Netzteil in die Konsole integriert. Auf manche Tricks, die Sony bei der Playstation 4 nutzt, verzichtet Redmond aber.

Die Bastler von iFixit haben Microsofts neue Spielekonsole Xbox One S zerlegt und ein paar interessante Entdeckungen gemacht. Grundlegend gilt: Wer das Gerät öffnet, verliert die Garantie - ein offiziell gestatteter Tausch der Festplatte bleibt somit der Playstation 4 vorbehalten. Unter dem Kunstoffboden der Xbox One S verbirgt sich weiterhin eine große Metallplatte, das ausgestellte X dient als Fassung für die Vierpunkthalterung des SoC-Kühlers.

Anzeige
  • Xbox One S zerlegt (Foto: iFixit)
  • Deckel abnehmen ... (Foto: iFixit)
  • ... und Hardware herausziehen (Foto: iFixit)
  • Das Netzteil ist integriert statt extern (Foto: iFixit)
  • Der Master Chief Mega Man (Foto: iFixit)
  • Beim SoC-Kühler spart Microsoft eine Heatpipe ein (Foto: iFixit)
  • Platine der Xbox One S (Foto: iFixit)
Xbox One S zerlegt (Foto: iFixit)

Auffälligste Änderung verglichen mit der Xbox One ist das Netzteil: Statt extern mit Lüfter, wurde es passiv gekühlt in die Konsole integriert - so wie bei der Playstation 4. Daneben sitzt das Blu-ray-Laufwerk, das mit einem Master Chief (Protagonist der Halo-Serie) verziert ist und auch 4K-UHD-Scheiben einliest. Bei der Festplatte mit 2 TByte handelt es sich um ein Seagate-Modell mit Sata-6-GBit/s-Interface. Die Schnittstelle in der Southbridge unterstützt nur das langsamere Sata-3-GBit/s-Interface, das reicht aber für eine HDD aus.

Ein Blick auf die Platine zeigt, dass Microsoft die 8 GByte DDR3-Speicher in Form von 16 Chips verlötet. Sony hat bei der Modellreihe CUH-1200 der Playstation 4 die Anzahl der Bausteine dagegen halbiert. Für die Kühlung des neuen System-on-a-Chip mit 16FF+ Herstellungsverfahren der Xbox One S vertraut Microsoft wie gehabt auf einen Top-Blower mit 120-mm-Axiallüfter, Sony verwendet ein Radialdesign. Der Kühler fällt simpler aus als bei der Xbox One: Zwei statt drei Heatpipes und ein engeres Gehäuse dürften erklären, warum die Xbox One S trotz geringerer Leistungsaufnahme etwas lauter ist.

Das Fazit von iFixit lautet übrigens, dass die neue Microsoft-Konsole sehr einfach zu reparieren sei, was auch im Sinne von Redmond sein sollte.


eye home zur Startseite
tunnelblick 05. Aug 2016

Wer genau sind denn die Studios? Ich hätte nur von Coalition. Die Aussage...

tunnelblick 05. Aug 2016

Elitezocker, der unbeirrbare Sony-Fanboy. Unvergessen, deine Seite: https://web.archive...

TheUnichi 05. Aug 2016

Apple sieht das in "Mac vs. PC" aber ganz anders :)

ms (Golem.de) 05. Aug 2016

Hmmm ... ich nutze eine Wii U sowie Linux und Windows Phone.

Dwalinn 05. Aug 2016

Eine Schnelle Externe Festpatte hat Ladezeiten deutlich verkürzt. (getestet mit einer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  4. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

  1. Re: Siemens hat eine gute Lösung in Parkhäusern

    bernstein | 21:04

  2. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 21:03

  3. Mehr Kompexität?

    DY | 20:59

  4. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    __destruct() | 20:59

  5. Re: CDU, AfD und FDP - Bahamas Koalition

    Xar | 20:52


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel