Abo
  • Services:
Anzeige
Der Core i5-4570R ist im BGA-Verfahren verlötet.
Der Core i5-4570R ist im BGA-Verfahren verlötet. (Bild: iFixit)

iFixit-Teardown Haswell-iMac nur teilweise aufrüstbar

Wie der Teardown von iFixit zeigt, ist bei einem der neuen 21,5-Zoll-iMac-Modelle der Haswell-Prozessor fest verlötet. Dafür verfügen alle iMac-Systeme über freie Mini-PCIe-Steckplätze, die mit einer SSD im mSATA-Format bestückt werden können.

Anzeige

Kaum sind die neuen iMac-Modelle vorgestellt, hat iFixit zwei Versionen zerlegt und hinter das Display der jeweils leistungsschwächeren Variante des 21,5-Zoll- und des 27-Zoll-Systems geblickt. Der Teardown zeigt, dass Apple die beiden iMac-Rechner zwar mit je einem freien Mini-PCIe-Steckplatz versehen hat. Beim kleinsten Modell aber ist wie erwartet der Prozessor verlötet und somit nicht austauschbar.

  • Teardown des 21,5-Zoll-iMacs mit verlöteter Haswell-CPU (Bild: iFixit)
  • Teardown des 27-Zoll-iMacs mit Sockel 1155 und dedizierter Geforce-Grafik (Bild: iFixit)
Teardown des 21,5-Zoll-iMacs mit verlöteter Haswell-CPU (Bild: iFixit)

Der verbaute Core i5-4570R mit Iris-Pro-5200-Grafik und EDRAM auf dem Träger ist einer von nur drei Chips seiner Art. Intel liefert diese Haswell-Prozessoren einzig mit BGA-Package, wodurch diese verlötet werden müssen. Zwar gibt es auch Sockel, in einem Consumer-System wie einem iMac treiben diese aber nur die Kosten hoch. Der im 27-Zoll-Modell eingesetzte Core i5-4570 hingegen nutzt den regulären Sockel 1150, ein Aufrüsten des Chips ist somit möglich - beispielsweise mit einem i7.

Beide iMacs haben einen freien Mini-PCIe-Steckplatz: Dieser eignet sich dazu, eine SSD im mSATA-Format einzubauen. Wer den iMac mit Festplatte ordert, kann somit die Haswell-iMacs vergleichsweise günstig erweitern. Der Arbeitsspeicher ist problemlos zu erreichen, davon abgesehen sind die beiden Systeme mit moderner Technik wie 802.11ac-WLAN angefüllt, und diese ist an vielen Stellen verklebt. IFixit vergibt daher nur zwei (21,5-Zoll-iMac) respektive fünf (27-Zoll-iMac) von zehn Punkten auf der Reparaturskala.

Zumindest beim leistungsstärkeren 21,5-Zoll-Modell wäre der Wert besser ausgefallen, denn hier ist die CPU gesockelt statt verlötet.


eye home zur Startseite
megaseppl 27. Sep 2013

Ich werfe mal dieses Zitat von iFixit in den Raum: "You can still replace the RAM and...

Yeeeeeeeeha 26. Sep 2013

Vielleicht später, wenn man nen alten 7i quasi hinterhergeworfen bekommt und so nochmal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Paul Bauder GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG, Feldkirchen
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 9,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Re: Amateure

    honna1612 | 02:29

  2. Re: Der Preis war schon damals ok

    packansack | 01:56

  3. Re: Nutzen von ECC?

    Mechwarrior | 01:49

  4. Re: Die Atmen App...

    picaschaf | 01:37

  5. Re: Siemens hat eine gute Lösung in Parkhäusern

    Stefann | 01:26


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel