Abo
  • Services:
Anzeige
Apple TV 4 soll im Oktober erscheinen.
Apple TV 4 soll im Oktober erscheinen. (Bild: iFixit)

iFixit: So sehen Apple TV 4 und Siri Remote von innen aus

Apple TV 4 soll im Oktober erscheinen.
Apple TV 4 soll im Oktober erscheinen. (Bild: iFixit)

Die neue Set-Top-Box Apple TV 4 ist erstaunlich leicht zu öffnen, wie die Profibastler von iFixit festgestellt haben. Sie haben nicht nur einen Blick ins Innere des schwarzen Kastens geworfen, sondern gleich noch die neue Fernbedienung zerlegt.

Anzeige

Das neue Apple TV der vierten Generation wurde von iFixit auseinandergenommen, und auch das Innere der neuen Fernbedienung Siri Remote blieb nicht vor den Blicken der Bastler sicher.

  • Apple TV 4 (Bild: iFixit)
  • Apple TV 4 (Bild: iFixit)
  • Siri Remote (Bild: iFixit)
Apple TV 4 (Bild: iFixit)

Beim Auseinandernehmen des Apple TV zeigt sich, weshalb die Box deutlich größer geworden ist als ihr Vorgänger. Im Inneren ist ein großer Kühlkörper untergebracht, der das Netzteil und den A8-Prozessor ohne Lüfter auf verträgliche Temperaturen bringen soll.

Die Bastler haben vermutlich eine Entwicklerversion der Box in die Hände bekommen, denn bisher ist das Apple TV 4 nicht im Handel erhältlich. Es soll erst im Oktober erscheinen.

Beim Zerlegen fiel iFixit auf, dass sich das Gerät nicht nur problemlos öffnen lässt, sondern auch durch einen modularen Aufbau leicht reparierbar sein dürfte. Allerdings sind viele Bauteile auf der Hauptplatine angelötet. Dennoch hat der Reparaturspezialist dem Apple TV acht von zehn möglichen Punkten auf der Reparierbarkeitsskala gegeben.

In der ebenfalls zerlegten Fernbedienung Siri Remote, die erstmals über ein Mikrofon und ein Touchpad verfügt, hat iFixit nach eigenen Angaben Technik gefunden, die auch aus anderen iOS-Geräten stammen könnte. Den Controller für den Touchscreen hat Apple von Broadcom gekauft und ihn auch älteren iOS-Geräten eingesetzt. Der Akku in der Fernbedienung ist nicht eingeklebt, sondern verlötet und lässt sich so leicht wechseln, sollte dies erforderlich sein.

  • Der neue Apple TV ist etwas größer. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Die Fernbedienung hat ein Tochpad. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • In der Suche werden alle Inhalteanbieter berücksichtigt. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Der Startbildschirm von TV OS (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Siri ist ein integraler Bestandteil des Betriebssystems. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
In der Suche werden alle Inhalteanbieter berücksichtigt. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Die Fernbedienung verfügt über sechs Hardwaretasten, etwa um die Lautstärke zu regulieren. Über das Touchpad mit Glasoberfläche wird mit Wischgesten im Betriebssystem navigiert. Hauptsächlich soll aber die Sprachsteuerung mit Siri genutzt werden, weswegen ein Mikrofon in der Fernbedienung verbaut ist. Neigungssensoren werden vor allem zur Steuerung von Spielen genutzt, besonders bei Rennspielen.

Mit der Set-Top-Box kommuniziert die Fernbedienung über Bluetooth 4.0, der Akku soll mit einer Ladung rund drei Monate auskommen und wird über die Lightning-Schnittstelle wieder aufgeladen.


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 24. Sep 2015

Ja klar. Was denn sonst? Ein Bleigelakku?

lyom 23. Sep 2015

Verlinkt sind, in dieser Reihenfolge: (1) Die "Specials" Kategorie von Golem, hat derzeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Rhein-Main-Gebiet
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  4. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,00€
  2. 29,00€
  3. mit täglich neuen Angeboten, heute u. a. LG 55 Zoll OLED-TV 1799,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren

  2. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  3. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  4. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  5. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  6. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  7. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  8. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  9. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  10. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Fake News?

    fastbone | 08:43

  2. Re: Vermenschlichung ist fastal

    tomatentee | 08:43

  3. Re: Pay to Win?

    |=H | 08:41

  4. Re: Senkrechte Parklücken...

    ad (Golem.de) | 08:40

  5. Re: Senkrechte Parklücken = U-Bahn Schächte?

    ad (Golem.de) | 08:39


  1. 07:29

  2. 07:15

  3. 00:01

  4. 18:45

  5. 16:35

  6. 16:20

  7. 16:00

  8. 15:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel