Abo
  • Services:
Anzeige
Zerlegtes iPad Pro 10,5 Zoll
Zerlegtes iPad Pro 10,5 Zoll (Bild: iFixit)

iFixit: iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell

Zerlegtes iPad Pro 10,5 Zoll
Zerlegtes iPad Pro 10,5 Zoll (Bild: iFixit)

Ifixit hat das iPad Pro mit 10,5 Zoll großem Bildschirm auseinandergenommen und Ähnlichkeiten mit dem Aufbau des großen 12,9-Zoll-Modells festgestellt. Das neue iPad ist jedoch schwerer zu reparieren, weil sein Akku mit sehr viel Klebstoff festgeklebt ist.

Die innere Konstruktion des 10,5 Zoll großen iPad Pro basiert auf dem 12,9-Zoll-Modell. Das neue Tablet ist also kein vergrößertes 9,7-Zoll-iPad. Wie das ganz große iPad ist auch das 10,5-Zoll-Modell mit 4 GByte Arbeitsspeicher bestückt. Das geht aus dem Untersuchungsbericht von iFixit hervor, die das Tablet zerlegt und unter anderem auf seine Reparaturfreundlichkeit untersucht haben.

Anzeige

Das neue iPad ist zum Beispiel im Hinblick auf die Verkabelung des Displays mit dem 12,9-Zoll-Modell konstruktionsidentisch. Die Verkabelung ist mittig im Gehäuse eingebaut, so dass sie beim Öffnen kaum noch beschädigt werden kann - beim 9,7 Zoll großen iPad Pro war das noch anders.

Allerdings ist der Akku beim 10,5er-iPad stark verklebt, was den Ausbau erschwert. Das ist beim 12,9-Zoll-iPad besser gelöst worden, bei dem die Stromspeicher nur mit Klebestreifen befestigt wurden. Der Akku des neuen iPad (30,8 Wh, 3,77 V, 8.134 mAh) ist 9 Prozent größer als der des 9,7-Zoll-Modells (27,91 Wh). Beim iPad Pro 12,9 wird ein Modell mit 38,8 Wh verbaut.

  • Das Display des kleinen Modells ist größer. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue iPad Pro (Bild: Apple)/Screenshot: Golem.de
  • Das neue iPad Pro (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
Das neue iPad Pro (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iPad Pro 10,5 Zoll (Bild: iFixit)
  • iPad Pro 10,5 Zoll (Bild: iFixit)
iPad Pro 10,5 Zoll (Bild: iFixit)

Im neuen Tablet stecken 4 GByte Arbeitsspeicher (1.600 MHz 2 GB LPDDR4), während es im 9,7-Zoll-Modell nur 2 GByte sind. Das 12,9-Zoll-iPad ist ebenfalls mit 4 GByte ausgestattet.

Trotz der Konstruktionsverbesserungen gibt iFixit dem neuen iPad Pro mit Blick auf seine Reparaturfähigkeit nur zwei von zehn möglichen Punkten. Besonders der Einsatz von viel Klebstoff und der Umstand, dass das Deckglas mit dem Display untrennbar verbunden ist, stört die Bastler, die Spezialwerkzeug zum Öffnen der Geräte verkaufen. Das iPad Pro 9,7 Zoll bekam auch nur zwei Punkte.


eye home zur Startseite
neocron 15. Jun 2017

was moechtest du noch so, einen kostenlosen Ferrari dazu? Kauf halt einfach ein Geraet...

Peter Brülls 15. Jun 2017

Hmm... Das Problem hatten die alten Geräte doch auch schon. Und das Resultat? Dinger...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. über Duerenhoff GmbH, Köln
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. AMEOS Gruppe, Halle/Saale


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. 8,99€
  3. (-10%) 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  2. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  3. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  4. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  5. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  6. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  7. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  8. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  9. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  10. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: App fürs Handy, welche empfehlt ihr?

    dagoban | 15:07

  2. Re: Bin skeptisch...

    dagoban | 15:07

  3. Re: Einfach Datenvolumen erhöhen

    Bigfoo29 | 15:07

  4. Da hat Wladimir wohl seinen Rechner hochgefahren

    Der Rechthaber | 15:06

  5. Re: Dass man sich wirklich mal auf Google oder FB...

    Unruheherd | 15:05


  1. 15:04

  2. 14:22

  3. 13:00

  4. 12:41

  5. 12:04

  6. 11:44

  7. 11:30

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel