Abo
  • Services:
Anzeige
Zerlegtes iPad Pro 10,5 Zoll
Zerlegtes iPad Pro 10,5 Zoll (Bild: iFixit)

iFixit: iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell

Zerlegtes iPad Pro 10,5 Zoll
Zerlegtes iPad Pro 10,5 Zoll (Bild: iFixit)

Ifixit hat das iPad Pro mit 10,5 Zoll großem Bildschirm auseinandergenommen und Ähnlichkeiten mit dem Aufbau des großen 12,9-Zoll-Modells festgestellt. Das neue iPad ist jedoch schwerer zu reparieren, weil sein Akku mit sehr viel Klebstoff festgeklebt ist.

Die innere Konstruktion des 10,5 Zoll großen iPad Pro basiert auf dem 12,9-Zoll-Modell. Das neue Tablet ist also kein vergrößertes 9,7-Zoll-iPad. Wie das ganz große iPad ist auch das 10,5-Zoll-Modell mit 4 GByte Arbeitsspeicher bestückt. Das geht aus dem Untersuchungsbericht von iFixit hervor, die das Tablet zerlegt und unter anderem auf seine Reparaturfreundlichkeit untersucht haben.

Anzeige

Das neue iPad ist zum Beispiel im Hinblick auf die Verkabelung des Displays mit dem 12,9-Zoll-Modell konstruktionsidentisch. Die Verkabelung ist mittig im Gehäuse eingebaut, so dass sie beim Öffnen kaum noch beschädigt werden kann - beim 9,7 Zoll großen iPad Pro war das noch anders.

Allerdings ist der Akku beim 10,5er-iPad stark verklebt, was den Ausbau erschwert. Das ist beim 12,9-Zoll-iPad besser gelöst worden, bei dem die Stromspeicher nur mit Klebestreifen befestigt wurden. Der Akku des neuen iPad (30,8 Wh, 3,77 V, 8.134 mAh) ist 9 Prozent größer als der des 9,7-Zoll-Modells (27,91 Wh). Beim iPad Pro 12,9 wird ein Modell mit 38,8 Wh verbaut.

  • Das Display des kleinen Modells ist größer. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue iPad Pro (Bild: Apple)/Screenshot: Golem.de
  • Das neue iPad Pro (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
Das neue iPad Pro (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iPad Pro 10,5 Zoll (Bild: iFixit)
  • iPad Pro 10,5 Zoll (Bild: iFixit)
iPad Pro 10,5 Zoll (Bild: iFixit)

Im neuen Tablet stecken 4 GByte Arbeitsspeicher (1.600 MHz 2 GB LPDDR4), während es im 9,7-Zoll-Modell nur 2 GByte sind. Das 12,9-Zoll-iPad ist ebenfalls mit 4 GByte ausgestattet.

Trotz der Konstruktionsverbesserungen gibt iFixit dem neuen iPad Pro mit Blick auf seine Reparaturfähigkeit nur zwei von zehn möglichen Punkten. Besonders der Einsatz von viel Klebstoff und der Umstand, dass das Deckglas mit dem Display untrennbar verbunden ist, stört die Bastler, die Spezialwerkzeug zum Öffnen der Geräte verkaufen. Das iPad Pro 9,7 Zoll bekam auch nur zwei Punkte.


eye home zur Startseite
neocron 15. Jun 2017

was moechtest du noch so, einen kostenlosen Ferrari dazu? Kauf halt einfach ein Geraet...

Themenstart

Peter Brülls 15. Jun 2017

Hmm... Das Problem hatten die alten Geräte doch auch schon. Und das Resultat? Dinger...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
  2. Continental AG, Frankfurt, Regensburg
  3. Wüstenrot & Württembergische Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. Scheidt & Bachmann GmbH, Karlsruhe, Stuttgart, Bodensee, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 1,49€
  3. 11,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Öffentliche Beta von iOS 11 erschienen

  2. SNES Classic Mini

    Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel

  3. Wahlprogramm

    SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

  4. Erziehung

    Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder

  5. Grafikkarte

    Sapphire bringt Radeon RX 470 für Mining

  6. Betrug

    FTTH-Betreiber wehren sich gegen Glasfaser-Werbelügen

  7. Gamescom

    Mehr Fläche, mehr Merkel und mehr Andrang

  8. Anki Cozmo ausprobiert

    Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  9. Hyperkonvergenz

    Red Hat präsentiert freie hyperkonvergente Infrastruktur

  10. Deutsche Telekom

    Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Prime Reading Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland
  2. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

  1. Noch vor ein paar Jahren hätte ich mich gefreut.

    tomacco | 07:10

  2. Re: Langzeitmotivation

    Ganym3d | 07:09

  3. Re: Unerwünschte Küsse?

    Kondratieff | 07:07

  4. Re: Media Markt / Saturn

    forenuser | 07:04

  5. Gut so!

    Yggdrasill | 06:58


  1. 00:22

  2. 19:30

  3. 18:32

  4. 18:15

  5. 18:03

  6. 17:47

  7. 17:29

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel