Abo
  • IT-Karriere:

iFixit: Auch der Surface Laptop 2 ist nahezu nicht reparierbar

Microsofts Surface Laptop 2 ist ein ebenso kaum reparierbares Gerät wie der Vorgänger. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass beim Öffnen Beschädigungen auftreten. Das ist auch wenig sinnvoll: Komponenten sind verlötet, der Akku ist fest eingeklebt.

Artikel veröffentlicht am ,
Um an die Komponenten zu gelangen, muss das Textil aufgehebelt werden.
Um an die Komponenten zu gelangen, muss das Textil aufgehebelt werden. (Bild: iFixit)

Der Microsoft Surface Laptop 2 lässt sich wie sein Vorgänger nur sehr schwer auseinandernehmen. Die Redaktion von iFixit bestätigte das in einem Video und gab einen Reparaturscore von null von zehn Punkten. Die Experten stellten fest, dass sich einzelne Komponenten wie CPU, Arbeitsspeicher und SSD nicht austauschen ließen. Selbst der Akku ist mit der Gehäuseschale verklebt und kann nicht ohne Weiteres ausgebaut werden. Ist der Surface Laptop 2 einmal auseinandergebaut, lässt er sich zudem ohne Schäden nicht wieder zusammensetzen.

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH, Frankfurt am Main

Das ist wieder dem Alcantara-Textilüberzug geschuldet, der auf dem Gehäuse aufgeklebt ist. Zwar konnte iFixit diesen jetzt ohne Schäden entfernen, doch sei ein Öffnen des Gehäuses trotzdem destruktiv und eine Reparatur so praktisch unmöglich. Daher gibt iFixit dem Surface Laptop 2 eine begrenzte Lebensdauer.

Ein Problem ist auch, dass sich die wenigen modularen Komponenten wie der Kopfhöreranschluss unterhalb von verschraubten Komponenten befinden. Der SD-Kartenleser lässt sich nur ausbauen, wenn das komplette Display abgeschraubt wird. Vorher muss die Tastatur gelöst werden. Komponenten auf dem Mainboard sind zudem mit Schutzklappen bedeckt. Weder der RAM noch die SSD lassen sich erweitern oder austauschen. Die Flash-Bausteine sind direkt auf der Platine verlötet.

Ein Ergebnis von null von zehn Punkten war abzusehen. Bereits der Vorgänger ist nahezu nicht reparabel. Microsoft veränderte den neuen Surface Laptop kaum und verwendet das identische Chassis mit einem neuen Mainboard, auf das ein Intel Core i5-8250U oder Core i7-8650U mit vier Kernen verlötet ist. Das Display und der Akku bleiben gleich - genauso wie das Gehäuse. Eine Neuerung gibt es aber: schwarzes verklebtes Alcantara.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  2. 169,00€
  3. 54,00€
  4. 19,99€ (Release am 1. August)

User_x 23. Okt 2018

Letztlich wird der Hersteller einen Betrag zum Recycling obendrauf rechnen und profitiert...

IchBinFanboyVon... 22. Okt 2018

Vielleicht könnte man die Hersteller zu einer Art Reparierbarkeits Skala zwingen. Ähnlich...

plutoniumsulfat 21. Okt 2018

Apple selbst, denn wenn das Gerät unreparierbar ist, kann das auch Apple selbst nicht...

plutoniumsulfat 21. Okt 2018

Eben nicht, weil man den ja nicht reparieren kann.

Anonymer Nutzer 21. Okt 2018

"re·pa·ra·bel /reparabl,reparábel/ so beschaffen, dass es zu reparieren...


Folgen Sie uns
       


Openbook erklärt (englisch)

Openbook ist ein neues soziales Netzwerk, das sich durch Crowdfunding finanziert hat. Golem.de hat sich mit dem Gründer Joel Hernández über das Projekt unterhalten.

Openbook erklärt (englisch) Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

    •  /