Abo
  • Services:

iFixit: Auch der Surface Laptop 2 ist nahezu nicht reparierbar

Microsofts Surface Laptop 2 ist ein ebenso kaum reparierbares Gerät wie der Vorgänger. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass beim Öffnen Beschädigungen auftreten. Das ist auch wenig sinnvoll: Komponenten sind verlötet, der Akku ist fest eingeklebt.

Artikel veröffentlicht am ,
Um an die Komponenten zu gelangen, muss das Textil aufgehebelt werden.
Um an die Komponenten zu gelangen, muss das Textil aufgehebelt werden. (Bild: iFixit)

Der Microsoft Surface Laptop 2 lässt sich wie sein Vorgänger nur sehr schwer auseinandernehmen. Die Redaktion von iFixit bestätigte das in einem Video und gab einen Reparaturscore von null von zehn Punkten. Die Experten stellten fest, dass sich einzelne Komponenten wie CPU, Arbeitsspeicher und SSD nicht austauschen ließen. Selbst der Akku ist mit der Gehäuseschale verklebt und kann nicht ohne Weiteres ausgebaut werden. Ist der Surface Laptop 2 einmal auseinandergebaut, lässt er sich zudem ohne Schäden nicht wieder zusammensetzen.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Klinikum rechts der Isar der TU München, München

Das ist wieder dem Alcantara-Textilüberzug geschuldet, der auf dem Gehäuse aufgeklebt ist. Zwar konnte iFixit diesen jetzt ohne Schäden entfernen, doch sei ein Öffnen des Gehäuses trotzdem destruktiv und eine Reparatur so praktisch unmöglich. Daher gibt iFixit dem Surface Laptop 2 eine begrenzte Lebensdauer.

Ein Problem ist auch, dass sich die wenigen modularen Komponenten wie der Kopfhöreranschluss unterhalb von verschraubten Komponenten befinden. Der SD-Kartenleser lässt sich nur ausbauen, wenn das komplette Display abgeschraubt wird. Vorher muss die Tastatur gelöst werden. Komponenten auf dem Mainboard sind zudem mit Schutzklappen bedeckt. Weder der RAM noch die SSD lassen sich erweitern oder austauschen. Die Flash-Bausteine sind direkt auf der Platine verlötet.

Ein Ergebnis von null von zehn Punkten war abzusehen. Bereits der Vorgänger ist nahezu nicht reparabel. Microsoft veränderte den neuen Surface Laptop kaum und verwendet das identische Chassis mit einem neuen Mainboard, auf das ein Intel Core i5-8250U oder Core i7-8650U mit vier Kernen verlötet ist. Das Display und der Akku bleiben gleich - genauso wie das Gehäuse. Eine Neuerung gibt es aber: schwarzes verklebtes Alcantara.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für je 17,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. 5€
  3. 22€ (nur für Prime-Mitglieder)

User_x 23. Okt 2018 / Themenstart

Letztlich wird der Hersteller einen Betrag zum Recycling obendrauf rechnen und profitiert...

IchBinFanboyVon... 22. Okt 2018 / Themenstart

Vielleicht könnte man die Hersteller zu einer Art Reparierbarkeits Skala zwingen. Ähnlich...

plutoniumsulfat 21. Okt 2018 / Themenstart

Apple selbst, denn wenn das Gerät unreparierbar ist, kann das auch Apple selbst nicht...

plutoniumsulfat 21. Okt 2018 / Themenstart

Eben nicht, weil man den ja nicht reparieren kann.

david_rieger 21. Okt 2018 / Themenstart

"re·pa·ra·bel /reparabl,reparábel/ so beschaffen, dass es zu reparieren...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /