Abo
  • Services:

iFixit: Auch der Surface Laptop 2 ist nahezu nicht reparierbar

Microsofts Surface Laptop 2 ist ein ebenso kaum reparierbares Gerät wie der Vorgänger. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass beim Öffnen Beschädigungen auftreten. Das ist auch wenig sinnvoll: Komponenten sind verlötet, der Akku ist fest eingeklebt.

Artikel veröffentlicht am ,
Um an die Komponenten zu gelangen, muss das Textil aufgehebelt werden.
Um an die Komponenten zu gelangen, muss das Textil aufgehebelt werden. (Bild: iFixit)

Der Microsoft Surface Laptop 2 lässt sich wie sein Vorgänger nur sehr schwer auseinandernehmen. Die Redaktion von iFixit bestätigte das in einem Video und gab einen Reparaturscore von null von zehn Punkten. Die Experten stellten fest, dass sich einzelne Komponenten wie CPU, Arbeitsspeicher und SSD nicht austauschen ließen. Selbst der Akku ist mit der Gehäuseschale verklebt und kann nicht ohne Weiteres ausgebaut werden. Ist der Surface Laptop 2 einmal auseinandergebaut, lässt er sich zudem ohne Schäden nicht wieder zusammensetzen.

Stellenmarkt
  1. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Saarlouis, Losheim am See
  2. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau

Das ist wieder dem Alcantara-Textilüberzug geschuldet, der auf dem Gehäuse aufgeklebt ist. Zwar konnte iFixit diesen jetzt ohne Schäden entfernen, doch sei ein Öffnen des Gehäuses trotzdem destruktiv und eine Reparatur so praktisch unmöglich. Daher gibt iFixit dem Surface Laptop 2 eine begrenzte Lebensdauer.

Ein Problem ist auch, dass sich die wenigen modularen Komponenten wie der Kopfhöreranschluss unterhalb von verschraubten Komponenten befinden. Der SD-Kartenleser lässt sich nur ausbauen, wenn das komplette Display abgeschraubt wird. Vorher muss die Tastatur gelöst werden. Komponenten auf dem Mainboard sind zudem mit Schutzklappen bedeckt. Weder der RAM noch die SSD lassen sich erweitern oder austauschen. Die Flash-Bausteine sind direkt auf der Platine verlötet.

Ein Ergebnis von null von zehn Punkten war abzusehen. Bereits der Vorgänger ist nahezu nicht reparabel. Microsoft veränderte den neuen Surface Laptop kaum und verwendet das identische Chassis mit einem neuen Mainboard, auf das ein Intel Core i5-8250U oder Core i7-8650U mit vier Kernen verlötet ist. Das Display und der Akku bleiben gleich - genauso wie das Gehäuse. Eine Neuerung gibt es aber: schwarzes verklebtes Alcantara.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Note 8 für 379€ statt 403,95€ im Vergleich)
  2. 549,99€ (Bestpreis!)
  3. 54€

User_x 23. Okt 2018

Letztlich wird der Hersteller einen Betrag zum Recycling obendrauf rechnen und profitiert...

IchBinFanboyVon... 22. Okt 2018

Vielleicht könnte man die Hersteller zu einer Art Reparierbarkeits Skala zwingen. Ähnlich...

plutoniumsulfat 21. Okt 2018

Apple selbst, denn wenn das Gerät unreparierbar ist, kann das auch Apple selbst nicht...

plutoniumsulfat 21. Okt 2018

Eben nicht, weil man den ja nicht reparieren kann.

Anonymer Nutzer 21. Okt 2018

"re·pa·ra·bel /reparabl,reparábel/ so beschaffen, dass es zu reparieren...


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  2. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  3. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /