Abo
  • Services:
Anzeige
Apple Smart Keyboard
Apple Smart Keyboard (Bild: iFixit)

iFixit: Apple Smart Keyboard für das iPad Pro ist irreparabel

Apple Smart Keyboard
Apple Smart Keyboard (Bild: iFixit)

Die Bastler von iFixit haben die Apple-Tastatur für das iPad Pro auseinandergenommen, die gleichzeitig als Abdeckung für den Bildschirm genutzt werden kann. Das Fazit fällt schlecht aus: Die Tastatur lässt sich nicht reparieren. Wenigstens steckt in ihr kein Akku.

Anzeige

Die Tastaturhülle Apple Smart Keyboard für das iPad Pro beinhaltet die gleiche Tastentechnik wie das Macbook 12 Zoll. Allerdings ist die Tastatur mit einem Nylonstoff bespannt, der sie einerseits abwischbar macht und andererseits verhindert, dass der Nutzer sie beim Öffnen zerstören kann.

  • Apple Smart Keyboard (Bild: iFixit)
  • Apple Smart Keyboard mit leitender Textilfaser (Bild: iFixit)
  • Apple Smart Keyboard (Bild: iFixit)
Apple Smart Keyboard (Bild: iFixit)

Dennoch versuchten die Profibastler von iFixit, die Tastaturhülle zu öffnen. Das gelang auch, nur fielen ihnen die Tasten förmlich entgegen. In der Leertaste ist eine kleine Platte eingebaut, die offenbar verhindern soll, dass sich die Taste durchbiegt oder ein unpräzises Anschlagsgefühl vermittelt.

Die in der Tastatur verwendeten, biegbaren Leiterelemente, die innen vom Magnetanschluss Smart Connector hin zur Tastaturelektronik verlaufen, sind laut iFixit extrem widerstandsfähig und sollten deutlich länger gebogen werden können als übliche Flex-Kabel. Apple bezeichnet dieses textilartige Element als "papierdünne Nylonfolie mit geätztem Metall".

Die Tastatur selbst lässt sich allerdings nicht reparieren. Geht etwas daran kaputt, ist das 180 Euro teure Eingabegerät Elektroschrott. Entsprechend fiel das Fazit aus: Für die Reparaturfreundlichkeit gibt es null Punkte.

Bisher gibt es noch nicht viele Konkurrenzmodelle. Logitech bietet mit Create eine iPad-Tastaturhülle an, die das gesamte iPad Pro umschlingt. Auch dabei wird der Smart Connector für den Austausch von Strom und Daten genutzt. So ist kein separater Akku mehr erforderlich, auch eine Bluetooth-Verbindung muss nicht mehr aufgemacht werden. Die Tastatur ist mit einer Hintergrundbeleuchtung versehen und kostet etwa 150 Euro.


eye home zur Startseite
gehtjanx 26. Nov 2015

Eine vom PC wurde mal "kaputt" durch Kabelbruch (schaltete sich ab und an). Kann man ja...

Sascha Klandestin 25. Nov 2015

Wenn die Tastatur 10 Jahre hält, sehe ich auch kein Problem.

Mixermachine 25. Nov 2015

Stimmt ^^ Man darf gleich einen Ersatz kaufen und wirft die alte auf den Müllberg ;)

GoHomeYouAreDrunk 25. Nov 2015

...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CEGEKA Deutschland GmbH, München, Köln, Frankfurt
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Consors Finanz, München
  4. HELBAKO GmbH, Heiligenhaus


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 9,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 117€)

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: Wann Patch für Win + Mac?

    muhviehstarrr | 03:57

  2. Sackgasse lässt sich umgehen ;)

    AnonymerHH | 03:21

  3. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    Workoft | 02:46

  4. Verkaufe meine seele

    Jungjung23 | 02:41

  5. Re: blödsinn

    derJimmy | 02:35


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel