Abo
  • Services:
Anzeige
Sebastian Wochnik, Tobias Költzsch und Martin Wolf auf der Ifa 2015
Sebastian Wochnik, Tobias Költzsch und Martin Wolf auf der Ifa 2015 (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Ifa-Ausblick im Video: Notebook mit Wasserkühlung, ein Smartphone und eine Uhr

Sebastian Wochnik, Tobias Költzsch und Martin Wolf auf der Ifa 2015
Sebastian Wochnik, Tobias Költzsch und Martin Wolf auf der Ifa 2015 (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Am Freitag beginnt die Ifa und wir stellen in unserem Ausblicksvideo die interessantesten Geräte vor, die es auf der Messe zu sehen gibt.

Anzeige

Am Freitag öffnet die Ifa für die Besucher und noch immer sind Menschen auf dem Berliner Messegelände damit beschäftigt, die letzten Messestände aufzubauen und herzurichten. Wir haben uns einige interessante Neuvorstellungen auf der Ifa angesehen und präsentieren diese in unserem Ausblicksvideo zur Messe.

Asus hat mit dem GX700 ein Notebook gezeigt, das auch mit einer Wasserkühlung betrieben werden kann, um das letzte Quentchen Leistung aus dem Gerät zu quetschen. Lenovo zeigt mit dem Ideapad Miix 700 ein Surface-ähnliches Tablet, das einen ähnlichen Standmechanismus wie das Microsoft-Tablet hat. Auch die vom Original-Surface bekannten Probleme treten damit auf.

Ebenfalls von Lenovo stammt das Thinkpad Yoga, das mit einem Touchscreen und einer optionalen Stiftbedienung versehen ist. Das Display kann um 360 Grad nach hinten gedreht werden, um es wie ein Tablet zu verwenden. Als Gerät aus der Thinkpad-Reihe steht eine Reihe von Funktionen bereit, die bei Business-Notebooks üblich sind.

Smartphone von Huawei, Smartwatch von Samsung

Ein sehr gut ausgestattetes Smartphone ist das Mate S von Huawei, das die Nachfolge des Ascend Mate 7 antritt. Allerdings liegt das neue Modell preislich deutlich über dem Vorgänger. Angetan waren wir von Samsungs neuer Smartwatch, der Gear S2. Sie wirkt weniger groß und klobig als andere Smartwatches und erinnert optisch stärker an eine herkömmliche Armbanduhr.

Die mit Tizen ausgestattete Uhr wird über einen Ring um das Ziffernblatt herum bedient. Wischgesten über das Uhrendisplay fallen weniger an. Dadurch lässt sich die Uhr angenehm bedienen. Zum Auswählen einer Aktion muss aber noch auf das Display gedrückt werden. Wer sich für Smartwatches interessiert, sollte sich die Uhr auf der Ifa ansehen. Uns hat das Bedienkonzept gefallen und im Unterschied zu Android Wear kann Samsungs Uhr für mehr Aufgaben eingesetzt werden.


eye home zur Startseite
sw (Golem.de) 03. Sep 2015

Hallo, ja, das Konzept des Thinkpad Yoga ist nicht neu. Das auf der IFA gezeigte Gerät...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  2. BENTELER-Group, Düsseldorf
  3. Basler AG, Ahrensburg
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: was kostet das? und warum rechnet sich das?

    Bendix | 07:32

  2. Re: Geringwertiger Gütertransport

    Kakiss | 07:21

  3. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 05:10

  4. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 04:10

  5. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 03:21


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel