Abo
  • Services:
Anzeige
Die letzte Runde für Veränderungen an HTTP/2.0 hat begonnen.
Die letzte Runde für Veränderungen an HTTP/2.0 hat begonnen. (Bild: IETF)

IETF: Letzte Runde für HTTP/2-Spezifikation

Die letzte Phase für Veränderungen an der Spezifikation vor der finalen Veröffentlichung von HTTP/2 hat begonnen. Es gibt kaum noch Probleme, und die neue Version könnte noch dieses Jahr erscheinen.

Anzeige

Bereits in wenigen Wochen könnte die formale Spezifikation von HTTP/2.0 abgeschlossen sein: Am 1. September endet die Möglichkeit, bestehende Probleme mit dem aktuellen Entwurf in der 14. Version zu melden, wie der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Mark Nottingham auf der Mailingliste mitteilt.

Den Beginn dieser letzten Runde begründet Nottingham damit, dass die Liste mit Problemen an dem Entwurf abgearbeitet sei. Jetzt sollen alle Beteiligten noch eine Chance haben, Probleme zu melden oder ihre Unterstützung und Pläne für eine Implementierung darzulegen. Erklärtes Ziel dieser letzten Diskussionsphase ist es, einen Konsens zum Wortlaut der Spezifikation zu erreichen oder zumindest eine größtmögliche Zustimmung. Mit schwerwiegenden Hindernissen ist in dieser Phase aber wohl nicht mehr zu rechnen.

Die Grundlage für die Revision von HTTP bildete das von Google initiierte SPDY, das Webverbindungen vor allem beschleunigen soll. In dem üblichen Diskussionsprozess hat die Internet Engineering Task Force (IETF) die ursprüngliche Spezifikation zwar deutlich erweitert und aus Sicht vieler auch verbessert, doch sind nicht alle mit diesem Vorgehen zufrieden.

So rief FreeBSD-Entwickler Poul-Henning Kamp die Community noch im Juni dieses Jahres zu einem kompletten Neuanfang für das Protokoll auf, da er SPDY eher als Behinderung denn als Bereicherung für den Fortschritt von HTTP/2.0 ansieht. Dies ist aber eine Einzelmeinung, fast alle anderen mit ernsthaftem Interesse an HTTP/2.0 unterstützen den Entwurf, so dass davon auszugehen ist, dass das Protokoll bald in den gängigen Webtechnologien verwendet werden wird.


eye home zur Startseite
Schnarchnase 08. Aug 2014

Richtig gemacht wird der Sinn nicht, aber eventuell ergibt er sich ja.

Yoyo117 07. Aug 2014

Nunja, es gibt mittlerweile recht gute Implementierungen[1] für HTTP/2.0 server/clients...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 199€
  2. (-20%) 35,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Bitte nicht mehr Funk, sonst schlägt das Gehirn...

    Friedhelm | 18:51

  2. Re: Verkrüppelter Nautilus-Dateimanager

    zilti | 18:44

  3. Achtung Überraschung

    xVipeR33 | 18:40

  4. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    zuschauer | 18:39

  5. Äh, jo, das wars dann für mich.

    Der schwarze... | 18:37


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel