Abo
  • Services:

Utopisches Gesellschaftsmodell

Während die Einnahmen in die Höhe schnellen, liefert der spieleigene Newsticker immer düstere Nachrichten über Gewerkschaftsproteste, Umweltschäden und Gesundheitsrisiken. Wer nach Upgrades für die Produktion forscht, löst am Ende durch genmanipulierte Großmütter die biblische Apokalypse aus, was sich trotz der grotesken Bilder sich windender Fleischmassen als Segen für die Keksproduktion entpuppt.

Stellenmarkt
  1. HMS Technology Center Ravensburg GmbH, Ravensburg
  2. TeamBank AG, Nürnberg

Da das Universum zu diesem Zeitpunkt zum Großteil mit Teig gefüllt sein dürfte und sämtliche technische Möglichkeiten der Keksproduktion verbraucht sind, bleibt dem Spieler nichts anderes übrig als ähnlich wie König Midas über die Sinnlosigkeit des eigenen Reichtums zu sinnieren oder die gesamte Tragödie dank der Möglichkeit zur Reinkarnation noch einmal zu durchleben. Letztlich sind Kekse eben weder erfüllend noch von Dauer, egal wie viele man davon hat.

Katzencontent

Kittens Game folgt der von Cookie Clicker für das Genre vorgegebenen Marschrichtung, ernsthafte Inhalte durch niedliche Aufmachung zu transportieren. In diesem Fall finden sich hinter dem irreführenden Titel keinerlei Katzenbilder, sondern ein umfassendes, mikroökonomisches Zivilisationsmodell. Gilt es zunächst nur, die Grundversorgung der eigenen Bevölkerung mit Katzenminze zu gewährleisten, gesellen sich mit der Zeit eine Vielzahl unterschiedlicher Ressourcen hinzu, von Holz und Eisen bis zu Uran und Antimaterie.

  • Cookie Clicker (Bild: Orteil)
  • Cookie Clicker  (Bild: Orteil)
  • Spaceplan (Bild: jhollands)
  • Kittens Game (Bild: bloodrizer)
Kittens Game (Bild: bloodrizer)

Die vielfältigen Verknüpfungen dieser Produktionsprozesse veranschaulichen die komplexen Versorgungsketten, die notwendig sind, um eine moderne Volkswirtschaft am Laufen zu halten. Zudem zeigt das Spiel durch die gleichwertige Darstellung sämtlicher Wirtschaftszweige, wie kultureller und wissenschaftlicher Fortschritt erst durch die notwendigen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen ermöglicht wird.

Während Spiele wie Civilization in ihrem Bemühen um Abstraktion und Vereinfachung oft versuchen, die Menschheitsgeschichte als Abfolge großer Ideen und Persönlichkeiten darzustellen, die das gemeine Volk auf dem Weg in die Zukunft mitreißen, lässt sich in der flachen Hierarchie von Kittens Game genau zurückverfolgen, welche Beiträge zu der Entdeckung einer neuen Technologie geführt haben: von den Holzfällern, die das Material für eine neue Bibliothek liefern, bis zu den Minenarbeitern, deren Kohle die dampfbetriebenen Druckerpressen befeuert.

Statt dem Mythos des Originalgenies zu huldigen, das aus dem Nichts heraus schöpferisch wirkt und im Alleingang die dumpfen Massen vorwärts treibt, liefert Kittens Game ein utopisches Gesellschaftsmodell, in dem die unsichtbaren Beiträge sozial benachteiligter Gruppen sichtbar gemacht und gewürdigt werden. Vermutlich überrascht es aber Katzenbesitzer nicht besonders zu erfahren, dass sie kleine Kommunisten halten.

 Idle Games: Wenn die Gier nach Keksen in die Apokalypse führtNach den Sternen greifen 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Akiba 04. Nov 2016

Ja, das Spiel ist cool, aber mit der Zeit wird es doch sehr, sehr anstrengend.

Icahc 29. Okt 2016

Ich wollte eigentlich auch nur diesen Artikel lesen. Naja....so schnell kann es kommen...

blackFin 28. Okt 2016

...aber Cookie Clicker ist einfach gut gemacht und macht DESWEGEN Spaß! Die Aufmachung...

Arystus 28. Okt 2016

seine Eigene Katzen Zivilisation auf? :3

Pirx 28. Okt 2016

Ich weiß gar nicht, ob es zwischenzeitlich schon genannt wurde, aber ich habe über Wochen...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

      •  /