Identity Management: Okta kauft Auth0 für 6,5 Milliarden US-Dollar

Authentifizierung wird durch Homeoffice immer wichtiger. Okta übernimmt mit Auth0 ein erfolgreiches Startup für einen hohen Preis.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Grafik zur Übernahme: Okta kauft Auth0.
Die Grafik zur Übernahme: Okta kauft Auth0. (Bild: Auth0)

Der Identity-Management-Anbieter Okta kauft den Konkurrenten Auth0 für 6,5 Milliarden US-Dollar. Das gab Okta am 3. März 2021 bekannt. Auth0 sagt über sich selbst: "Eigentlich machen wir nur Ihre Login-Box richtig geil".

Stellenmarkt
  1. IT-Admistratorin/IT-Admistra- tor File Services und Speichersysteme (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Wildau
  2. Junior SAP Inhouse Consultant (m/w/d) ECTR / Content Server
    HOMAG GmbH, Schopfloch
Detailsuche

Die Authentifizierungs- und Autorisierungsplattform Auth0 wird als unabhängiges Unternehmen innerhalb von Okta operieren. "In einer zunehmend digitalen Welt ist Identity-Management das einheitliche Mittel, mit dem wir Technologie einsetzen - sowohl bei der Arbeit als auch in unserem Privatleben", sagte Okta-Geschäftsführer Todd McKinnon. Identity-Management-Produkte seien "dabei entscheidend für vertrauenswürdige Kundenkontakte."

Okta macht trotz hoher Nachfrage Verlust

Für das im Januar 2021 endende Geschäftsjahr verzeichnete Okta einen Verlust von 266,3 Millionen US-Dollar bei einem Gesamtumsatz von 835,4 Millionen US-Dollar. Okta-Aktien fielen im nachbörslichen Handel um etwa 12 Prozent, nachdem sie am Mittwoch bei 241,22 US-Dollar geschlossen hatten. Der Kurs der Aktie ist in den vergangenen zwölf Monaten um fast 84 Prozent gestiegen, was zum Teil darauf zurückzuführen ist, dass Unternehmen ihre Beschäftigten von zu Hause aus arbeiten lassen können, indem sie sich mit Cloud-basierten Diensten verbinden. Okta wurde von den beiden früheren Salesforce-Beschäftigten Todd McKinnon und Frederic Kerrest im Jahr 2009 gegründet. Das börsennotierte Unternehmen mit Sitz in San Francisco hat rund 2.400 Mitarbeiter.

Das Unternehmen Auth0 hatte einen Wert von 1,92 Milliarden US-Dollar, als es im vergangenen Juli in einer Finanzierungsrunde unter der Führung von Salesforce Ventures 120 Millionen US-Dollar erhielt. Auth0 besteht seit dem Jahr 2013. Das privat geführte Unternehmen mit rund 850 Beschäftigten hat seinen Hauptsitz in Bellevue im US-Bundesstaat Washington.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /