Abo
  • Services:

IDC Studie: Jährlich drei Prozent weniger Boxed-Konsolenspiele erwartet

Der Download von Spielen wird immer wichtiger - aber zumindest in den nächsten paar Jahren dominiert weiterhin der Handel mit verpackten Boxed-Versionen. Das sagen die Marktforscher von IDC, die generell für die Next-Generation-Konsolen großes Marktpotenzial sehen.

Artikel veröffentlicht am ,
New Super Mario Bros 2
New Super Mario Bros 2 (Bild: Nintendo)

"Es scheint nicht so, dass alternative Plattformen - Set-Top-Boxen, Internetfernseher und so weiter - in der Position sind, den Kurs der großen drei Konsolenhersteller 2013 oder 2014 grundsätzlich zu stören", fasst Lewis Ward vom Marktforschungsunternehmen IDC ein Ergebnis einer neuen Studio zum Spielemarkt zusammen. Ward fügt hinzu: "Datenträger werden für die nächsten Jahre der wichtigste Umsatzbringer für Konsolen bleiben." Gerade mal um durchschnittlich drei Prozent jährlich würden laut der Vorschau die Disc-basierten Umsätze für die Konsolen von Microsoft, Sony und Nintendo bis 2016 zurückgehen - was weit unter den Erwartungen einiger anderer Marktbeobachter wäre.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Wacker Chemie AG, München

Immerhin: Nach den Erwartungen von IDC wird das für die Branche wichtige Verhältnis von Hardwarekäufen zu den Absätzen von physisch vertriebenen Spielen bei der nächsten Konsolengeneration rund 25 Prozent niedriger sein als bei der Xbox 360, der Playstation 3 und der Wii - Grund sind laut den Marktforschern vor allem Downloads.

Für das laufende Jahr erwartet IDC eine Stagnation des Hardwaremarktes, nachdem es zuvor massive Rückgänge gegeben hatte. 2014 sollen die Umsätze dann wieder signifikant wachsen, wenn bis dahin alle neuen Systeme verfügbar sind. Konkret werden die Forscher bei der Wii U: Bis 2016 findet das Gerät weltweit rund 50 Millionen Käufer, so die Prognose. Die vollständige Studie ist für 4.500 US-Dollar bei IDC zu haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion 32"-WQHD-Monitor für 249€)
  2. 86,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  4. 99,90€ (Bestpreis!)

John2k 11. Jan 2013

Vor allem kann man die Spiele auch wenigstens noch weiterverkaufen. Sollte es durch die...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /