Abo
  • Services:
Anzeige
Notebooks sind nicht mehr die großen Verkaufsschlager.
Notebooks sind nicht mehr die großen Verkaufsschlager. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

IDC-Prognose Notebookmarkt sinkt 2013 schneller als der Desktopmarkt

Das PC-Geschäft wird immer schwächer. Laut IDC-Prognose betrifft das auch das Notebook-Segment, das um teils mehr als 10 Prozent einbricht. Die Verkäufe portabler Rechner sollen sich aber im Laufe der nächsten Jahre wieder erholen. Beim Desktop geht es weiterhin bergab.

Anzeige

Für das Jahr 2013 erwartet IDC seiner aktuellen Prognose zufolge ein weiteres Sinken der Absatzzahlen. Der Trend ist deutlich und betrifft nicht nur Desktoprechner, sondern auch portable Systeme. Verglichen mit dem Vorjahr werden die verkauften portablen sich um rund 11 Prozent reduzieren, so IDC. In absoluten Zahlen werden dieses Jahr statt 201,1 Millionen nur 178,6 Millionen Einheiten weltweit abgesetzt. Dabei zeigen sich keine großen Unterschiede zwischen Entwicklungs- und Industrieländern.

Bei Desktops gibt es hingegen Unterschiede. In Entwicklungsländern erwartet IDC einen Rückgang von 94,8 auf 85,3 (-10 Prozent) Millionen Einheiten. In Industrieländern sinkt der Wert nicht so deutlich von 53,5 auf 50,3 Millionen (-6 Prozent) Desktoprechner. Zusammengenommen bleibt der Desktopmarkt trotzdem deutlich unter dem Markt portabler PCs, so IDC.

Für die Zukunft wird sich der Trend verstärken. Bis 2017 erwartet IDC zwar ein Sinken der weltweiten Absatzzahlen von rund 349,4 auf dann nur noch 305 Millionen Rechner insgesamt, die Desktops werden bis dahin allerdings nur noch 121 Millionen ausmachen. 2012 waren es noch rund 148,3 und 2013 rund 135,6 Millionen Desktops. Portable Rechner stabilisieren sich hingegen und steigen leicht von den 178,6 Millionen für das Jahr 2013 auf dann 184,1 Millionen.

IDC rechnet zu den portablen Rechnern nur Geräte, deren Tastatur sich nicht abnehmen lässt. Detachables, auch im Notebook-Formfaktor, werden in der Statistik nicht berücksichtigt. Die Geräte können in der Regel auch als leichtes Tablet verwendet werden, gehören zum Teil aber zum PC-Markt.


eye home zur Startseite
Christo 04. Dez 2013

Sorry, hab ich wohl über lesen. Ich kenne die genauen Beweggründe nicht. Aber in meiner...

Trollversteher 03. Dez 2013

Edit: Also ich hab erst das gleiche, flüssige und schnelle Gefühl bei der Bedienung an...

Trollversteher 03. Dez 2013

Naja, dafür braucht man aber keinen neuen Rechner - neu Grafikkarte rein und gut ist...

elgooG 03. Dez 2013

Nicht, dass so etwas ins Gewicht fallen würden, aber ich bezweifle stark, dass die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  2. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  3. Bertrandt Services GmbH, Koblenz
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 119,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  2. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  3. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  4. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  5. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  6. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan

  7. Tastatur-App

    Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

  8. Kurznachrichten

    Twitter erwägt Abomodell mit Zusatzfunktionen

  9. FTTH

    M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat

  10. Smartphone

    Google behebt Bluetooth-Problem beim Pixel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  2. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC
  3. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Schnelleinstellungen deaktvieren doch schon...

    Shik3i | 02:53

  2. Re: upsss...der sieht aber sehr sehr schlecht aus...

    Cologne_Muc | 02:09

  3. Re: "Ein Träumchen!"

    Ach | 02:09

  4. Re: Sonnenstudio

    Cok3.Zer0 | 01:59

  5. Re: FTTH != FTTH (?)

    sneaker | 01:56


  1. 17:45

  2. 17:32

  3. 17:11

  4. 16:53

  5. 16:38

  6. 16:24

  7. 16:09

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel