Abo
  • Services:
Anzeige
Quake Champions
Quake Champions (Bild: id Software)

id Software: Vier Helden für ein Quake Champions

Quake Champions
Quake Champions (Bild: id Software)

Ein Kämpfer kann sich an andere Orte teleportieren, ein anderer kann durch Wände gucken: id Software hat Informationen zu den Spezialfähigkeiten von vier Helden in Quake Champions veröffentlicht.

Einen der Helden in Quake Champions kennen Spieler schon: Er trägt den Namen Ranger - und ist letztlich eine Art Neuauflage der Hauptfigur im ersten Quake. Im kommenden Multiplayer-Shooter von id Software kann Ranger einen sogenannten "Dire Orb" werfen und sich an dessen Stelle teleportieren - was ein wenig an ein Element aus dem Endkampf in Quake erinnert.

Anzeige

Dieses Detail hat Chefdesigner Tim Willits von id Software in einem Video bekanntgegeben. Auch die Spezialfähigkeiten von drei anderen Champions stellt er vor - und damit einige der wichtigsten Elemente des Spiels.

Weitere Kräfte und Fähigkeiten: Mit einem wählbaren Charakter namens Visor - er stammt aus Quake 3 - kann der Spieler seine Gegner durch Wände und andere Hindernisse sehen. Eine neue Figur namens Nyx kann sich laut Willits besonders schnell bewegen und sich unsichtbar an Orte in der Nähe beamen. Ebenfalls neu ist ein besonders großer Tank namens Scale Bearer, der seine Feinde mit der aufladbaren Fähigkeit "Bull Rush" über den Haufen rennen kann.

Quake Champions wurde erstmals auf der E3 im Juni 2016 vorgestellt. Das Actionspiel erscheint nur für PCs, es setzt auf schnelle Kämpfe und Technik: Mit entsprechender Hardware sollen Spieler eine Bildrate von 120 fps oder mehr verwenden können. Der Titel richtet sich auch an E-Sportler. Eine Kampagne soll es nicht geben.

Ziemlich viele Fragen zu Quake Champions sind noch offen. So ist nicht bekannt, wie viele Helden das fertige Spiel bieten wird. Sind es nur die vorgestellten vier oder soll das Angebot ähnlich umfangreich wie bei Overwatch mit seinen rund 30 sehr unterschiedlichen Charakteren sein?

Auch zum Geschäftsmodell hat sich Bethesda bislang nicht geäußert. Auch Blizzard hatte sich bei Overwatch viel Zeit gelassen, die Entscheidung über Free-to-Play oder Vollpreis zu treffen und schließlich Letzteres bekanntgegeben. Auf der Hausmesse Quakecon, die Anfang August 2016 stattfindet, dürfte id Software neue Informationen zu dem Titel veröffentlichen.


eye home zur Startseite
trust 27. Jul 2016

Genau so ist es! In Q3 weiß man mit genug Erfahrung 5 Sekunden vorher, wer näher an der...

trust 26. Jul 2016

+1 Vergiss Freeze Tag nicht. Gamespeed um 1/3 erhöhen und fertig ist der Spaß.

Neko-chan 26. Jul 2016

Da hab ich wohl ein paar Patches verschlafen, atm sind es NUR 22.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH, Aschheim Raum München
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. ab 129,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  2. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  3. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  4. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  5. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  6. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  7. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  8. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  9. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  10. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  2. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr
  3. Mobilität Elektroautos deutscher Start-ups fordern Autobauer heraus

  1. Re: E-Autos sind das falsche Produkt

    sg-1 | 22:37

  2. Re: Ich kaufe mir ein E-Auto wenn...

    Eheran | 22:24

  3. Re: Für E-Roller müssen bestehende Gesetze...

    Sniffles | 22:11

  4. Re: schlimmer FedEx hat TNT gekauft.

    M. | 22:02

  5. Re: Darum Internetspiele immer nur Isoliert...

    mambokurt | 21:53


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel