Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Doom
Artwork von Doom (Bild: Bethesda)

id Software: Systemanforderungen für den Doom-Alphatest

Artwork von Doom
Artwork von Doom (Bild: Bethesda)

Bald beginnt auf Windows-PC und Konsole der geschlossene Alpha-Test für Doom. Das Entwicklerstudio id Software hat nun die Systemanforderungen und weitere Informationen veröffentlicht.

Anzeige

Vom 23. bis 25. Oktober 2015 läuft der geschlossene Alphatest für das Actionspiel Doom. Wer auf dem PC an der Jagd auf Dämonen und andere Monster teilnehmen möchte, benötigt einen Rechner mit einer 64-Bit-Version ab Windows 7 sowie mit 8 GByte RAM und 6 GByte freiem Platz auf der Festplatte, so Entwickler id Software. Außerdem sind ein schneller Internetzugang sowie ein Konto auf Steam nötig.

Die Mindest-Hardwareanforderungen sehen außerdem einen Intel Core i5 mit 3,3 GHz oder einen AMD FX-8350 mit 4 GHz, sowie eine Geforce GTX 660 oder eine Radeon HD 7870 vor - beide mit 2 GByte Videospeicher.

Wer die bestmögliche Grafik genießen will, braucht laut den empfohlenen Hardwareanforderungen eine deutlich schnellere Kiste. Dann sollten es ein Core i7 mit 3,4 GHz oder ein AMD FX-8350 mit 4,0 GHz sein. Als Grafikkarte ist dann eine Geforce GTX 780 von Nvidia oder eine Radeon R9 280 mit jeweils 3 GByte VRAM nötig. Derzeit ist völlig unklar, ob diese Systemanforderungen auch für die finale Version gelten.

Über die Teilnahme an dem Alphatest entscheidet das Los. In Frage kommen Spieler auf Windows-PC, Xbox One und Playstation 4, die sich per Code für den Betatest angemeldet haben - der wiederum Anfang 2016 stattfinden wird. Laut offiziellem FAQ können Spieler im Alphatest auf einer Karte namens Hitzewelle im 6-vs-6-Team-Deathmatch antreten.

Doom soll temporeiche, unkomplizierte Action in der Hölle und auf dem Mars bieten. Technische Basis ist die Laufzeitumgebung id Tech 6 - intern sagen die Entwickler scherzhaft "id Tech 666". Gegner sind Dämonen und ähnliche Monster, als Waffen steht neben der BFG unter anderem die Schrotflinte zur Verfügung. Auch die Kettensäge ist mit im Marschgepäck des wackeren Space Marine, der seine Feinde in zwei Hälften zerteilen kann. Doom soll im Frühjahr 2016 erscheinen.


eye home zur Startseite
ronny332 18. Jan 2016

och, da hast du aber viel power gehabt. ich hatte einen 486sx @25MHz, da lief das auch...

Atalanttore 22. Okt 2015

Dann kann man id ja ganz vergessen. Kein Linux-Port und John Carmack ist auch schon gegangen.

burzum 22. Okt 2015

Dito. Doom3 war daher auch der letzte id Titel den ich zum Release gekauft habe. Doom3...

Köln 22. Okt 2015

Ich nehme an, dass die Engine acht Kerne unterstützt auch bei Battlefield haben AMDs...

Dampfplauderer 22. Okt 2015

Oh you were serious ? Let me laugh even harder !



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  2. MöllerTech International GmbH, Bielefeld
  3. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  4. Ratbacher GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: 300¤

    hardtech | 13:07

  2. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 13:05

  3. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    mikeone | 12:59

  4. Re: OT Kreditkarte kostenlos und kostenlose...

    mikeone | 12:52

  5. Re: Ich benutze nur SubRip-Untertitel (.srt) ...

    derats | 12:51


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel