• IT-Karriere:
  • Services:

Id Software: PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Die Systemanforderungen für die PC-Fassung von Doom liegen vor. Spieler mit einer langsamen Onlineverbindung werden höllisch viel Geduld vor dem Spielestart brauchen: Von 55 GByte befinden sich nur 10 GByte auf der DVD der Handelsversion.

Artikel veröffentlicht am ,
Doom
Doom (Bild: Bethesda Softworks)

Das Entwicklerstudio id Software hat die Systemanforderungen für die PC-Fassung von Doom bekanntgegeben. Alle Rechner benötigen eine 64-Bit-Version von Windows (7, 8.1 oder 10) sowie 55 GByte Platz auf der Festplatte. Die Handelsversion von Doom enthält nur eine Disc - offenbar eine reguläre DVD, auf die nur 10 GByte passen. Spieler müssen also laut Bethesda rund 45 GByte zusätzlich von Steam auf ihren Rechner laden. Der Preload auf Steam beginnt am 11. Mai 2016 um 0:01 Uhr.

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. NetCologne IT Services GmbH, Köln

Minimum-Systemanforderungen

  • Intel Core i5-2400/AMD FX-8320
  • Nvidia GTX 670 oder AMD Radeon HD 7870 (beide mit 2 GByte VRAM)
  • 8 GByte RAM

Empfohlene Systemanforderungen

  • Intel Core i7-3770/AMD FX-8350
  • Nvidia GTX 970 oder AMD Radeon R9 290 (beide mit 4 GByte VRAM)
  • 8 GByte RAM

Doom erscheint offiziell am 13. Mai 2016. Auf der Playstation 4 und der Xbox One werden laut Hersteller rund 50 GByte auf der Festplatte belegt. Wer die Konsolenfassung auf Xbox Live oder im Store des Playstation Network kauft, kann die Daten ab dem 13. Mai 2016 um 0:01 Uhr herunterladen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link...
  4. 18,99€

My1 13. Mai 2016

bin jz da nie gewesen aber battle.net klingt schon sehr nach onlinemultiplayer und da ist...

flasherle 11. Mai 2016

:D :D :D

ElMario 10. Mai 2016

Gut kombiniert.

cpt.dirk 09. Mai 2016

Selbstverständlich ist das eine Option. Wenn auch wenige sie wahrnehmen werden wollen.


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /