• IT-Karriere:
  • Services:

id Software: Offenbar Bilder von Doom 4 geleakt

Rund 20 Screenshots und Artworks, die möglicherweise aus Doom 4 stammen, sind im Internet aufgetaucht. Gleichzeitig gab es Gerüchte um eine Einstellung der Entwicklungsarbeiten an dem Egoshooter.

Artikel veröffentlicht am ,
Doom
Doom (Bild: Bethesda)

Mitte Januar 2012 hat das texanische Entwicklerstudio id Software rund 30 Mitarbeiter entlassen - einer oder mehrere haben jetzt möglicherweise ein paar Bilder aus Doom 4 ins Internet gestellt. Jedenfalls sind auf der Webseite Allgamesbeta.com rund 20 Dateien aufgetaucht, die angeblich aus Doom 4 stammen. Ob es sich um Screenshots oder Artworks handelt, ist nicht immer ganz eindeutig zu erkennen. Einige der Stellen könnten außerdem genauso gut aus einer frühen Version von Rage stammen.

Die Webseite hatte außerdem gemeldet, dass die Arbeit an Doom 4 eingestellt sei, diese Information aber inzwischen unter Verweis auf die Nachfrage eines amerikanischen Journalisten bei Publisher Bethesda selbst korrigiert. Bereits im Oktober 2011 gab es Berichte über einen Stopp von Doom 4 - auch damals hatte Bethesda umgehend dementiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...
  2. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  3. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  4. 3.999€ (statt 4.699€)

D-G 02. Mär 2012

Ach so, Erfolge von id Software werden jetzt in Quellcode gemessen? Na, dann ... ROFL...

McBubbel 01. Mär 2012

die NDA an sich zieht ja nicht den Stecker, wenn er es hochläd... ;)

fratze123 01. Mär 2012

und die story-texttafeln kann man ja auch mal lesen, statt nur wegzudrücken. :D

iLoveApple 01. Mär 2012

Für sieht das alles nach Artwork aus...

Rudi Rüssel 01. Mär 2012

Phong (1975-1990) RIP SSS in Shadern gibt es seit wenigstens 5 Jahren. Deferred...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /