Abo
  • Services:

id Software: Offenbar Bilder von Doom 4 geleakt

Rund 20 Screenshots und Artworks, die möglicherweise aus Doom 4 stammen, sind im Internet aufgetaucht. Gleichzeitig gab es Gerüchte um eine Einstellung der Entwicklungsarbeiten an dem Egoshooter.

Artikel veröffentlicht am ,
Doom
Doom (Bild: Bethesda)

Mitte Januar 2012 hat das texanische Entwicklerstudio id Software rund 30 Mitarbeiter entlassen - einer oder mehrere haben jetzt möglicherweise ein paar Bilder aus Doom 4 ins Internet gestellt. Jedenfalls sind auf der Webseite Allgamesbeta.com rund 20 Dateien aufgetaucht, die angeblich aus Doom 4 stammen. Ob es sich um Screenshots oder Artworks handelt, ist nicht immer ganz eindeutig zu erkennen. Einige der Stellen könnten außerdem genauso gut aus einer frühen Version von Rage stammen.

Die Webseite hatte außerdem gemeldet, dass die Arbeit an Doom 4 eingestellt sei, diese Information aber inzwischen unter Verweis auf die Nachfrage eines amerikanischen Journalisten bei Publisher Bethesda selbst korrigiert. Bereits im Oktober 2011 gab es Berichte über einen Stopp von Doom 4 - auch damals hatte Bethesda umgehend dementiert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Vive Pro vorbestellbar
  2. (u. a. Honor 9 Lite mit 30 Euro Cashback und Powerbank, Honor 7X für 249,90€)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

D-G 02. Mär 2012

Ach so, Erfolge von id Software werden jetzt in Quellcode gemessen? Na, dann ... ROFL...

McBubbel 01. Mär 2012

die NDA an sich zieht ja nicht den Stecker, wenn er es hochläd... ;)

fratze123 01. Mär 2012

und die story-texttafeln kann man ja auch mal lesen, statt nur wegzudrücken. :D

iLoveApple 01. Mär 2012

Für sieht das alles nach Artwork aus...

Rudi Rüssel 01. Mär 2012

Phong (1975-1990) RIP SSS in Shadern gibt es seit wenigstens 5 Jahren. Deferred...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /