Abo
  • Services:

id Software: Doom basiert auf "id Tech 666"

Das nächste Doom basiert auf einer neuen Engine: id Tech 6 - die Entwickler sprechen scherzhaft von 666. Sie haben ihr Werk auf der Hausmesse Quakecon vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Doom
Logo von Doom (Bild: Bethesda Softworks)

Ein paar erste Szenen von Doom hat id Software auf seiner Hausmesse Quakecon in Dallas gezeigt. Spieler kämpfen in Diensten der Union Aerospace Corporation (UAC) auf dem Mars gegen eine Invasion von Dämonen. Das Ganze soll sich stark am Serienerstling orientieren - deshalb kommt der Titel auch ohne die eigentlich fällige "4" aus. Es soll Kämpfe auf kurze Distanz geben, der Spieler kann immer alle gefundenen Waffen mit sich tragen, Lebenspunkte füllen sich nicht automatisch wieder auf, und es gibt wohl eher stärker ausgeprägte Splatter- und Gore-Anteile, so unter anderem das US-Magazin Polygon.com.

Technische Basis ist eine neue Version der Laufzeitumgebung von id Software, die nun id Tech 6 heißt - und von den Entwicklern scherzhaft 666 genannt wird, passend zum dämonischen Szenario. Doom soll für Windows-PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen. Infos zum Erscheinungstermin liegen nicht vor, auch Details zur neuen Technik hat der Hersteller noch keine verraten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. und The Crew 2 gratis erhalten

Moe479 18. Jul 2014

keine angst, kommt schon früh genug als f2p-mmo mit walletwarrior itemshop und so ...

Das... 18. Jul 2014

Quake hat ein wirklich schönes Leveldesign, das ähnlich Doom 1/2 auf Schlüssel und...

The_Soap92 18. Jul 2014

Ich finde gerade dieser Level-Wahn ist total langweilig. FarCry 3 hat mich am meisten...

The_Soap92 18. Jul 2014

Es hat ja auch kaum einer ne Rift. Wieso sollten die ganzen Spiele sie dann schon...

Vaako 18. Jul 2014

die US version kannste sicher in deutschland spielen nur nicht aus dem Regal sowas...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Himo Xiaomis E-Bike mit 12-Zoll-Rädern kostet rund 230 Euro
  2. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  3. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos

Alte gegen neue Model M: Wenn die Knickfedern wohlig klackern
Alte gegen neue Model M
Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Seit 1999 gibt es keine Model-M-Tastaturen mit IBM-Logo mehr - das bedeutet aber nicht, dass man keine neuen Keyboards mit dem legendären Tippgefühl bekommt: Unicomp baut die Geräte weiterhin. Wir haben eines der neuen Modelle mit einer Model M von 1992 verglichen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  2. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  3. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard

    •  /