• IT-Karriere:
  • Services:

Iconia Tab A200: Android-Tablet mit 10-Zoll-Display für 370 Euro

Acer bringt mit dem Iconia Tab A200 ein weiteres Android-Tablet mit 10-Zoll-Display auf den Markt. Es arbeitet mit einem 1-GHz-Dual-Core-Prozessor und kommt zunächst mit Android 3.2 alias Honeycomb auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Iconia Tab A200
Iconia Tab A200 (Bild: Acer)

Der 10,1 Zoll große Touchscreen mit LED-Hintergrundlicht im Iconia Tab A200 liefert eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Bei einem Gewicht von 710 Gramm misst es 26 x 17,5 x 1,24 cm und wiegt damit ähnlich viel wie HPs Touchpad, ist also mehr als 100 Gramm schwerer als Apples iPad 2. Das Acer-Tablet hat nur auf der Vorderseite eine 2-Megapixel-Kamera, auf der Rückseite steht keine Kamera zur Verfügung.

  • Acer Iconia Tab A200
  • Acer Iconia Tab A200
  • Acer Iconia Tab A200
  • Acer Iconia Tab A200
Acer Iconia Tab A200
Stellenmarkt
  1. Dell Technologies, Halle (Saale)
  2. Robert Koch-Institut, Wildau

Im Tablet befindet sich der Dual-Core-Prozessor Tegra 2 von Nvidia, der mit einer Taktrate von 1 GHz läuft. Der RAM-Speicher beträgt 1 GByte und es gibt 16 GByte internen Flash-Speicher. Weitere Daten können auf einer bis zu 32 GByte großen Micro-SD-Karte abgelegt werden, ein passender Steckplatz ist vorhanden.

Das Iconia Tab A200 beherrscht Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n sowie Bluetooth 2.1+EDR. UMTS-Technik ist nicht vorhanden. Das Tablet hat außerdem einen GPS-Empfänger, eine 3,5-mm-Klinkenbuchse, einen USB-2.0-Anschluss sowie einen Micro-USB-Anschluss. An das Tablet lässt sich Zubehör per USB anschließen. Zudem stehen Stereolautsprecher und ein Mikrofon zur Verfügung.

Das Iconia Tab A200 kommt noch mit dem veralteten Android 3.2 alias Honeycomb auf den Markt. Ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich ist geplant. Wann das erscheint, ist aber nicht bekannt. Acer will das Update auf Android 4.0 drahtlos verteilen, so dass kein Computer erforderlich ist, um das Tablet zu aktualisieren.

Der integrierte Lithium-Polymer-Akku mit 3.260 mAh soll eine Laufzeit von maximal 10 Stunden liefern. Unter welchen Bedingungen dieser Wert erreicht wird, sagte der Hersteller nicht.

Acer will das Iconia Tab A200 in diesem Monat für 370 Euro auf den Markt bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Day 1 Edition PS4/Xbox One für 29,99€, Day 1 Edition PC für 49,99€)
  2. 219,99€ (Release 7.05.)
  3. (u. a. WD Blue SN550 1TB PCIe-SSD für 88€, Philips 65OLED855/12 65 Zoll OLED für 1.999€)

Lyve 02. Feb 2012

http://www.archos.com/products/gen9/archos_101g9/specs.html?country=at&lang=de

AndyMt 02. Feb 2012

Nein, weshalb es für mich uninteressant wäre.

AndyMt 01. Feb 2012

Vor allem wenn man den SonyEricsson Beitrag gelesen hat sollte klar sein, dass das...

AndyMt 01. Feb 2012

Tja, irgendwie muss ja ein Anreiz da sein das teurere A500 zu kaufen. Obwohl es das...

AndyMt 01. Feb 2012

Das A200 hat ein grösseres Display... ansonsten so ziemlich das gleiche, korrekt.


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /