Abo
  • Services:
Anzeige
Apple Maps im Browser
Apple Maps im Browser (Bild: Apple/9to5mac.com)

iCloud.com-Betaversion: Apple Maps im Web entdeckt

Apple hat eine Webversion seiner Kartenlösung Maps entwickelt. Derzeit wird diese nur für eine Betaversion von iCloud.com eingesetzt, doch das könnte sich bald ändern. So könnte ein Konkurrent für Google Maps entstehen.

Anzeige

Wie das iPhoneblog und 9to5Mac entdeckt haben, zeigt die webbasierte iCloud Beta bei der Funktion "Mein iPhone Suchen" auf einmal den Standort des Telefons nicht mehr auf Google Maps, sondern auf Apple Maps an. Einige Anwender können Apple Maps auch auf der regulären iCloud.com-Website sehen, so dass absehbar ist, dass diese Funktion ausgerollt wird.

Damit wird Google Maps bei Apples Angeboten eigentlich nur noch in iPhoto und bei der Suche nach Apple-Stores genutzt.

Bislang war Apple Maps nur auf iOS-Geräten und unter OS X verfügbar. Die Desktop-Version kam zusammen mit OS X 10.9 Mavericks auf den Markt, während das Debüt unter iOS 6 zu einem der größten Reinfälle für Apple wurde. Die Maps-Anwendung wies anfangs enorme Fehler auf. Bezeichnungen bekannter Sehenswürdigkeiten stimmten nicht oder fehlten ganz, bei der Navigation wurden lange Umwege gemacht, Adressen wurden abseits von Straßen angezeigt, 3D-Daten und Satellitenansicht hatten Darstellungsfehler und in Kartenbereichen fehlten alle Details.

Mittlerweile hat Apple aber fast alle Fehler korrigiert und aktualisiert laut Medienberichten die Daten auf Nutzerhinweise hin sogar mehrere Male in der Woche.

Ob Apple seine Maps-Lösung auch als Website anbieten wird, ist noch nicht bekannt, aber überfällig, wenn Googles Dominanz in diesem Bereich angegriffen werden soll.


eye home zur Startseite
TheUnichi 11. Jul 2014

Welchen denn?

Seitan-Sushi-Fan 09. Jul 2014

Zumindest in Deutschland und den Niederlanden ist auch OpenStreetMap ziemlich gut. Bei...

hoffelmann 09. Jul 2014

kwt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim
  2. Gebr. Bode GmbH & Co. KG, Kassel
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. dSPACE GmbH, Paderborn, Wolfsburg, Böblingen, Pfaffenhofen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. 25,99€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  2. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  3. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  4. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  5. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  6. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  7. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  8. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  9. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

  10. Gamesbranche

    PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: Das Elektroautos schnell sein können...

    cpt.dirk | 21:37

  2. Re: Die Dreckschleuder Google

    ocm | 21:35

  3. Vielleicht selber schuld?

    DerDy | 21:35

  4. Das Interface das Sie ansprechen heißt...

    Kubax | 21:31

  5. Fehler im Beitrag

    nilsbyte | 21:30


  1. 18:18

  2. 17:56

  3. 17:38

  4. 17:21

  5. 17:06

  6. 16:32

  7. 16:12

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel