• IT-Karriere:
  • Services:

Ice Cream Sandwich: Update auf Android 4 für HTCs Sensation XL ist da

HTC hat mit der Verteilung des Android-4-Updates für das Sensation XL in Deutschland begonnen. Damit hat das dritte HTC-Smartphone das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Sensation XL erhält Android 4.
Sensation XL erhält Android 4. (Bild: HTC)

Seit dem Pfingstwochenende verteilt HTC das Android-4-Update für das Sensation XL. Nach dem Sensation und dem Sensation XE ist es das dritte HTC-Smartphone, das das Update auf die aktuelle Android-Version erhält. Vorerst gibt es das Update wohl nur für das Sensation XL, wenn es nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurde. Wann es für die Sensation-XL-Modelle erscheint, die bei einem Netzbetreiber erworben wurden, ist noch nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. GETEC net GmbH, Hannover
  2. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim

Das Update wird drahtlos verteilt und es wird empfohlen, das Update über eine WLAN-Verbindung zu laden. Ein Computer wird zur Aktualisierung des Smartphones nicht benötigt. Das Update wird schubweise verteilt, so dass es noch einige Tage dauern kann, bis das Update alle Besitzer eines Sensation XL erreicht.

Erst vor knapp einer Woche hatte HTC einen Termin für das Android-4-Update für das Sensation XL genannt und versprochen, das Update im Juni 2012 zu veröffentlichen. Zumindest Sensation-XL-Besitzer in Deutschland erhalten es sogar etwas früher. Auch das Sensation XL erhält mit dem Update lediglich Sense 3.6 und nicht gleich Sense 4.0, was den HTC-Neuvorstellungen vorbehalten bleibt. HTC hat diesen Schritt in der vergangenen Woche damit begründet, dass Sense 4.0 nicht spezifizierte Anforderungen an die Hardware stelle, die in älteren HTC-Smartphones nicht enthalten sei.

Android 4 für fünf weitere HTC-Smartphones angekündigt

Im Juni oder Juli 2012 folgt das Android-4-Update für die HTC-Smartphones Evo 3D, Desire S, Incredible S und Rhyme. Das Desire HD wird das Update im Anschluss daran im Juli oder August 2012 bekommen.

Je nach Land und Netzbetreiber könnten sich die anvisierten Veröffentlichungstermine bis zu 45 Tage nach hinten verschieben, schränkt HTC den Terminplan ein. So könnte es im Fall des Desire HD Oktober 2012 werden, bis das Update in Deutschland verteilt ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...
  2. 8€
  3. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...
  4. (u. a. Terminator: Dark Fate, Jumanji: The Next Level (auch in 4K), 21 Bridges, Cats (auch in 4K...

Himmerlarschund... 29. Mai 2012

Es ist nun mal bei den HTC ROMs dabei. Und wenn schon, dann bitte auch die aktuelle Version.


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
    PB60
    Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

    Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
    2. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer
    3. Laptop Asus startet Verkauf des Gaming-Notebooks mit zwei Screens

      •  /