• IT-Karriere:
  • Services:

Ice Cream Sandwich: Sony erweitert Funktionsumfang des Tablet S mit Android 4.0

Sonys erstes Android-Tablet bekommt ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Das Tablet S erhält damit ein paar neue Funktionen. Besitzer des Tablet P müssen sich noch etwas gedulden.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonys erstes Android-Tablet wird nun auf Android 4.0 aktualisiert.
Sonys erstes Android-Tablet wird nun auf Android 4.0 aktualisiert. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Wie versprochen, hat Sony Android 4.0 für das Tablet S fertiggestellt. Das Tablet S bekommt damit einige neue Funktionen. So gibt es nun etwa eine Screenshotfunktion (Power und - gleichzeitig drücken) und kleine Minianwendungen für den Multitasking-Betrieb. Diese "Small Apps" sind ein Browser, eine Fernbedienung und ein Taschenrechner.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Sulz am Neckar

Icons können nun zudem in Ordnern abgelegt werden und es gibt einen neuen Panorama-Kameramodus sowie einen Sperrbildschirm, der einen direkten Zugriff auf Systemmeldungen ermöglicht. Auf die SD-Karte kann der Anwender nun direkt zugreifen.

Laut Sony wird das Update automatisch verteilt. Bei der nächsten Anmeldung in ein WLAN sollte es angeboten werden. Weitere Details zur Aktualisierung gibt es in Sonys Blogbeitrag.

Für das Tablet P ist das Update noch nicht fertig. Golem.de hat sowohl das Tablet S als auch das Tablet P mit Android 3.x getestet, die sich beide deutlich von der Tabletkonkurrenz unterscheiden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. 29,99€
  3. 2,49€

laroe 27. Apr 2012

Aus dem Blog: Wow, were glad everyone is as excited as we are about Ice Cream...

MAC DALTON 27. Apr 2012

Ahh dann bin ich nicht der Einzige mit dem W Lan Problem. Gut zu wissen. Bei mir ist das...

laroe 27. Apr 2012

Steht so zumindest im Blog-Eintrag: http://blog.sony.com/icsforsonytablets Leider ist bei...


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

    •  /