• IT-Karriere:
  • Services:

Ice Cream Sandwich: Huawei Honour erhält Android-4-Update doch noch

Huawei hat das Update auf Android 4.0.3 alias Ice Cream Sandwich für das Honour-Smartphone veröffentlicht. Eigentlich sollte das Update für das Smartphone schon vor vier Monaten erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Honour erhält Update auf Android 4.0.3
Honour erhält Update auf Android 4.0.3 (Bild: Huawei)

Das Honour von Huawei erhält ab sofort das seit Februar 2012 angekündigte Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Das Update wird nach Aussage von Huawei drahtlos verteilt und sollte idealerweise per WLAN installiert werden. Nach dem Update läuft auf dem Honour Android 4.0.3.

Stellenmarkt
  1. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln
  2. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe, Düsseldorf

Alternativ bietet Huawei die Firmware mit Android 4.0.3 auch zum Herunterladen im Supportbereich der Honour-Webseite an. Der Honour-Besitzer kann die Update-Dateien auf eine Speicherkarte kopieren und das Mobiltelefon auf diesem Wege aktualisieren. Auf der Speicherkarte sollten mindestens 1 GByte freier Speicherplatz vorhanden sein. Über die Android-Einstellungen kann das Update durchgeführt werden. Zuvor sollte über die Funktion "SD-Kartenaktualisierung" auch ein Backup aller Daten vorgenommen werden. Eine deutschsprachige Anleitung erklärt das Vorgehen und zeigt, welche Daten auf die Speicherkarte kopiert werden müssen.

"Uns ist bewusst, dass viele unserer Kunden auf das Update gewartet haben, aber genau wie bei unseren Produkten möchten wir auch bei den Updates nicht mit Schnellschüssen, sondern mit Qualität überzeugen", begründet Lars-Christian Weisswange die Verzögerung, seines Zeichens Vice President für Geräte in Westeuropa bei Huawei. "Wir bedanken uns bei allen, die geduldig waren."

Als das Huawei Honour im Februar 2012 angekündigt wurde, versprach Huawei das Update auf Android 4.0.x bereits für März 2012. Es sollte eines der ersten Android-Smartphone mit Ice Cream Sandwich sein. Daraus wurde aber nichts. Seitdem hatte sich Huawei nicht mehr zu den Udpate-Plänen geäußert.

Huawei machte keine Angaben dazu, ob das Honour nach dem Update auf Android 4.0.x noch ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erhalten wird. Bisher hat sich HTC als bisher einziger Hersteller von Android-Smartphones konkret zu den Jelly-Bean-Plänen geäußert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,90€
  2. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  3. 3,50€

kikimi 27. Jul 2012

Ich habe das Update vor ein paar Tagen eingespielt und muss sagen, dass es sich lohnt...


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Summit Lite im Test: Auch Montblancs günstige Smartwatch ist zu teuer
Summit Lite im Test
Auch Montblancs "günstige" Smartwatch ist zu teuer

Montblancs Summit Lite ist eine Smartwatch für Fitnessbegeisterte, die nach echter Uhr aussieht. Den Preis halten wir trotz hervorragender Verarbeitung für zu hoch.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Soziales Netzwerk Bei Facebook entsteht eine Smartwatch im Geheimen
  2. Wearable Amazfit bringt kompakte Smartwatch für 100 Euro
  3. T-Touch Connect Solar Tissots Smartwatch ab 935 Euro in Deutschland verfügbar

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Geforce RTX 3060 (12GB) im Test: Der Preisleistungskracher - eigentlich
Geforce RTX 3060 (12GB) im Test
Der Preisleistungskracher - eigentlich

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060: Die RTX 3060 mit 12 GByte hat das Potenzial zum Gaming-Liebling.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Nvidia Geforce RTX 3060 kommt noch im Februar
  2. Geforce RTX 3080 im Test Schnellste Laptop-GPU ist auf Effizienz getrimmt
  3. Geforce RTX 3000 Mobile Nvidia setzt Veröffentlichung technischer Daten durch

    •  /