Abo
  • Services:
Anzeige
Desire HD erhält kein Android-4-Update.
Desire HD erhält kein Android-4-Update. (Bild: HTC)

Ice Cream Sandwich: HTC streicht Android-4-Update für Desire HD

Desire HD erhält kein Android-4-Update.
Desire HD erhält kein Android-4-Update. (Bild: HTC)

Das erstmals im Februar 2012 angekündigte Android-4-Update für das Desire HD wird es von HTC doch nicht geben. Der Hersteller hat das Ice-Cream-Sandwich-Update für dieses Android-Smartphone abgesagt. Kunden haben eine Petition gestartet.

HTC wird für das Desire HD doch kein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich veröffentlichen. Dies geht aus einer Aktualisierung von HTCs Android-4-Update-Blogbeitrag hervor. Dieser Beitrag listet alle HTC-Geräte auf, die ein Update auf Android 4.0 erhalten werden oder mittlerweile bereits erhalten haben. Der Eintrag für das Desire HD wurde durchgestrichen.

Anzeige

In einem Kommentar dazu erklärte HTC, intensive Tests hätten gezeigt, dass HTCs jetzige Sense-Version optimal auf dem Desire HD laufe. Im Umkehrschluss sagt HTC damit, dass der Hersteller es nicht schafft, Sense zusammen mit Android 4.0 in angemessener Geschwindigkeit zum Laufen zu bekommen.

Zunächst gab es ein Dementi von HTC

Bereits Mitte vergangener Woche hatte Pocket-lint.com berichtet, dass HTC das Ice-Cream-Sandwich-Update für das Desire HD gestrichen habe. Der kanadische Mobilfunknetzbetreiber Telus enthüllte das mit internen Dokumenten. Dies dementierte HTC und betonte noch vor weniger als einer Woche, dass das Android-4-Update für das Desire HD auf jeden Fall kommen werde.

Verärgerte Besitzer eines Desire HD können nun eine ins Leben gerufene Petition unterzeichnen, in der HTC aufgefordert wird, auf jeden Fall ein Android-4-Update für das Desire HD zu veröffentlichen. Die Unterzeichner widersprechen HTC, dass Ice Cream Sandwich selbst das Desire HD zu sehr ausbremse. Schuld sei demnach nur HTCs Sense. Sie verweisen darauf, dass die auf Android 4.0 basierende Cyanogenmod-Version auf dem Desire HD ohne Probleme laufe. Cyanogenmod wird ohne HTCs Sense ausgeliefert.

Nutzer fordern Desire HD ohne Sense

In der Petition wird HTC aufgefordert, das Android-4-Update ohne Sense zu veröffentlichen. Alternativ solle HTC einzelne Funktionen von Sense weglassen. Etwas ähnlich hatte es HTC mit dem Desire der ersten Generation gemacht. Das Desire erhielt im Sommer 2011 das Update auf Android 2.3 alias Gingerbread, das im Unterschied zu den anderen Gingerbread-Updates für HTC-Smartphones im Funktionsumfang reduziert wurde.

Im Februar 2012 hatte HTC erstmals angekündigt, dass das Desire HD ein offizielles Update auf Android 4.0 erhalten werde. Damals gab es nicht einmal einen groben Zeitplan für das Update. Ende Mai 2012 wurde dieser dann nachgereicht und das Update wurde für Juli oder August 2012 versprochen.

In der vergangenen Woche hatte HTC als erster Hersteller von Android-Smartphones für drei Modelle ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean angekündigt. Bisher ist nur sicher, dass das One S, das One X und das One XL ein Jelly-Bean-Update erhalten werden. HTC will erst später verraten, welche weiteren Modelle das Update erhalten werden.


eye home zur Startseite
genab.de 25. Jul 2012

Petition hat nun 10000 Unterschriften zusammen - 2000 waren gefordert

the_spacewürm 24. Jul 2012

Habe gestern mein DZ gerootet und jetzt ICS drauf. War zwar etwas umständlich, aber nach...

the_spacewürm 24. Jul 2012

Da man meist vorher lesen kann, was funktioniert und was evtl. nicht, kann man sich ja...

Anonymouse 24. Jul 2012

China ^^

Himmerlarschund... 24. Jul 2012

Also sichtbar ist in der Richtung nichts. Aber ich kann ja mal mit einer Nadel "fühlen" :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  2. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Teambank AG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  2. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  3. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  4. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  5. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  6. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  7. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  8. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  9. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  10. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Nun ja nach Neustart wird auch Code benötigt

    der_wahre_hannes | 09:05

  2. Re: Kein Platz im Smartphone

    der_wahre_hannes | 09:03

  3. Re: WerbeBlocker sind aber nur die halbe Wahrheit

    pigggy | 09:03

  4. Re: und was soll daran so toll sein?

    TrollNo1 | 09:02

  5. Re: Beim APM Alarm musste ich grinsen

    lottikarotti | 09:00


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:30

  4. 07:16

  5. 17:02

  6. 15:55

  7. 15:41

  8. 15:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel