Abo
  • Services:

Ice Cream Sandwich: Archos verteilt Android 4.0 für G9-Tablets

Als zweiter Tablethersteller hat Archos in Deutschland ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich veröffentlicht. Es wird drahtlos für die G9-Tablets verteilt und liefert zusätzlich zu den Neuerungen durch Android 4.0 einige Verbesserungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Archos verteilt Android 4.0 für G9-Tabletreihe.
Archos verteilt Android 4.0 für G9-Tabletreihe. (Bild: Archos)

Archos hat damit begonnen, für die G9-Tabletreihe das angekündigte Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich zu verteilen. Archos teilte dies in einer Pressemitteilung mit und Leser von Golem.de haben bestätigt, dass sie das Update bereits erhalten haben. Das Update wurde von Archos für das erste Quartal 2012 versprochen und damit wurde der anvisierte Zeitplan eingehalten.

  • Android 4.0 für das 101 G9 von Archos
  • Android 4.0 für das 101 G9 von Archos
  • Android 4.0 für das 101 G9 von Archos
Android 4.0 für das 101 G9 von Archos
Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg

Das Android-4-Update gibt es sowohl für das 80 G9 mit 8 Zoll großem Touchscreen als auch für das 101 G9 mit 10-Zoll-Display. Das Update wird drahtlos verteilt, so dass kein Computer erforderlich ist, um das Tablet zu aktualisieren.

Das Update bringt alle Neuerungen und Verbesserungen von Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Zusätzlich hat Archos einige Optimierungen vorgenommen. So hat der Hersteller den Videoplayer erweitert, damit das Tablet alle 1080p-Videos sowie MKV3D-Videos mit 3D-Inhalt abspielen kann. Außerdem gibt es für Filme und TV-Shows einen automatischen Download von Beschreibungen und Untertiteln.

Die G9-Modelle unterstützen zudem DLNA und mittels der Android-Anwendung "Archos Remote Control" kann das Tablet per Fernbedienungsanwendung von anderen Android-Geräten bedient werden. Die Tablets erhalten einen Dateimanager, der sich per Drag-and-Drop bedienen lässt und an dem Tablet lassen sich Ethernet-USB-Adapter betreiben.

Nach Asus ist Archos der zweite Tablethersteller, der nun ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich veröffentlicht hat. Im Januar 2012 hat Asus als erster Tablethersteller in Deutschland das Android-4-Update für das Eee Pad Transformer Prime verteilt. Ende Februar 2012 legte Asus dann mit dem Ice-Cream-Sandwich-Update für das Eee Pad Transformer ohne UMTS-Modul nach.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y520 Gaming-Notebook mit i5-7300HQ/8 GB RAM/512 GB SSD/GTX 1050 4 GB/Windows...
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)

delaytime0 13. Mär 2012

Dito ^^ Hab es seit November und bin superzufrieden damit. Vor allem wird die Firmware...

delaytime0 13. Mär 2012

ich betreibe aktuell eine 32GB-Karte ohne Probleme. 64GB habe ich noch nicht probieren...

linux-macht... 12. Mär 2012

Also bei Updates waren die immer sehr rege in den ca. 4 1/2 Monaten wo ich es jetzt...

linux-macht... 10. Mär 2012

Weiß da jemand was aktuelleres?

linux-macht... 10. Mär 2012

Gerade auch mit Update durch und kann das bestätigen, läuft flüssiger, sieht irgendwie...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /