Abo
  • Services:

Ice Cream Sandwich: Android 4 für Acers Iconia Tab A501 kommt im Juni

Besitzer des Iconia Tab A501 müssen noch bis Juni 2012 auf das Android-4-Update von Acer warten. Für das Iconia Tab A500 wird das Update auf Ice Cream Sandwich bereits verteilt.

Artikel veröffentlicht am ,
Iconia Tab A501 erhält Android 4.0 im Juni.
Iconia Tab A501 erhält Android 4.0 im Juni. (Bild: Acer)

Frühestens Mitte Juni 2012 will Acer das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich für das Iconia Tab A501 anbieten. Es könnte aber auch Ende Juni 2012 werden, erklärte Acer Golem.de. Das Iconia Tab A501 entspricht weitgehend dem Iconia Tab A500. Das A501-Modell hat aber zusätzlich ein UMTS-Modem.

Android 4 für Iconia Tab A500 und Iconia Tab A100 wird bereits verteilt

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gGmbH, München, Wiesentheid

Obwohl es also technisch keine großen Unterschiede zwischen den beiden 10-Zoll-Tablets gibt, müssen Besitzer eines Iconia Tab A501 auf das Android-4-Update warten, während das Update für das Iconia Tab A500 bereits seit Ende April 2012 verteilt wird. Beim Update auf Android 3.2 war es noch umgekehrt, da wurde erst das Iconia Tab A501 beliefert und dann das Iconia Tab A500.

Auch für das Iconia Tab A100 gibt es das Android-4-Update seit Ende April 2012. Das Update wird drahtlos verteilt und sollte mittlerweile bei den meisten Gerätebesitzern angekommen sein. Ein Computer ist nicht erforderlich, um das Update einzuspielen. Im Februar 2012 hatte Acer das Ice-Cream-Sandwich-Update für das Iconia Tab A100 und das Iconia Tab A500 noch für Mitte April 2012 versprochen, konnte den Zeitplan aber nicht ganz einhalten.

Android-4-Updates für weitere Tablets angekündigt

Noch im Mai 2012 will Lenovo das Update auf Android 4.0 für das Thinkpad-Tablet veröffentlichen. Huaweis Mediapad sowie das 8-Zoll-Tablet von Weltbild und Hugendubel sollten jeweils ein Android-4-Update bis Ende März 2012 erhalten. Bisher wurden die Updates jedoch nicht offiziell veröffentlicht.

Im zweiten Quartal 2012 will Motorola Android 4.0 für das Xoom in der Nur-WLAN-Version in Deutschland veröffentlichen, während das Update in den USA bereits seit Mitte Januar 2012 zu haben ist. Bis zum dritten Quartal 2012 müssen Besitzer eines Xoom 2 oder Xoom 2 Media Edition auf das Update auf Android 4.0 warten.

Für viele Android-Tablets gibt es noch keinen Update-Termin

Für das Xoom mit WLAN und UMTS gibt es von Motorola noch keine Angabe, wann das Update auf Android 4.0 erscheinen wird. Ebenfalls noch keinen Termin gibt es für Lenovos Tablet K1 sowie für Medions Lifetab P9514. Und auch Samsung verrät seit Dezember 2011 nicht, wann die Galaxy-Tab-Tablets 7.0 Plus, 7.7, 8.9 sowie 10.1 ein Update auf Android 4.0 erhalten werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 23,79€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

ocm 08. Mai 2012

Wenn man die Leute wirklich informiert halten möchte könnte man vor allen Dingen diese...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

    •  /