Abo
  • Services:

Ice Cream Sandwich: Android 4.0 für Acers Iconia Tab A100 und A500 im April

Acer hat Updates auf Android 4.0 für die Tablets des Herstellers angekündigt. Die Honeycomb-Tablets Iconia Tab A100 und A500 werden demnach Ice Cream Sandwich Mitte April 2012 erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Iconia Tab A500 erhält Android 4.0 im April.
Iconia Tab A500 erhält Android 4.0 im April. (Bild: Acer)

Mitte April 2012 will Acer die Android-Tablets Iconia Tab A100 und A500 mit einem Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich versorgen, erklärte das Unternehmen in den USA auf Twitter. Auf den beiden Tablets läuft bisher Android 3.2 alias Honeycomb. Das Iconia Tab A500 erhielt das Update auf Android 3.2 im Oktober 2011, während das Iconia Tab A100 gleich mit Android 3.2 auf den Markt kam.

Eee Pad Transformer erhält Android 4.0 etwas später

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main

Das Eee Pad Transformer Prime ist bislang das einzige Tablet in Deutschland, das bereits ein Update auf Android 4.0 erhalten hat. Spätestens im März 2012 wolle Asus Android 4.0 für das Eee Pad Transformer veröffentlichen, teilte das Unternehmen per Facebook mit, der Termin im Februar 2012 wird somit wohl nicht eingehalten.

Einige Tablethersteller haben Updates für ihre Android-Geräte für das erste Quartal 2012 in Aussicht gestellt. Dazu gehören Huaweis Mediapad, die Archos-Tablets der G9-Reihe und das 8-Zoll-Tablet von Weltbild und Hugendubel. Im Frühjahr 2012 will Sony ein Update auf Android 4.0 für das Tablet S und das Tablet P bringen.

Lenovo hat das Update auf Android 4.0 für das Thinkpad Tablet für Mai 2012 versprochen. Erst im zweiten Quartal 2012 will Motorola Android 4.0 für das Xoom in der Nur-WLAN-Version in Deutschland veröffentlichen, während das Update in den USA bereits seit Mitte Januar 2012 zu haben ist. Bis zum dritten Quartal 2012 müssen Besitzer eines Xoom 2 oder Xoom 2 Media Edition warten, erst dann wird das Update auf Android 4.0 erscheinen.

Für viele Android-Tablets gibt es noch gar keinen Termin

Für das Xoom mit WLAN und UMTS gibt es von Motorola noch keine Angabe, wann das Update auf Android 4.0 erscheinen wird. Ebenfalls noch keinen Termin hat Lenovo für das Android-4-Update für das Ideapad Tablet K1 genannt. Und auch Samsung verrät seit Dezember 2011 nicht, wann die Galaxy-Tab-Tablets 7.0 Plus, 7.7, 8.9 sowie 10.1 ein Update auf Android 4.0 erhalten werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. (u. a. Outlander, House of Cards)

xxNxx 17. Feb 2012

wo sind 'die chinesen' da denn schneller? zenithink bietet das 4.0.3 schon für alle...

1st1 17. Feb 2012

Siehe hier: http://www.wetab-community.com/index.php?/topic/18366-android-403-ics...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /