Abo
  • Services:
Anzeige
Die Bahn will ein Entertainmentsystem per WLAN realisieren.
Die Bahn will ein Entertainmentsystem per WLAN realisieren. (Bild: Andreas Donath/CC BY-SA 2.0)

ICE: Bahn will per WLAN Filme und Spiele im Zug anbieten

In den ICEs der Deutschen Bahn soll es ab 2015 ein besseres WLAN-Angebot geben, das auch Spiele, Filme und Podcasts bereithält. Auch Serviceinformationen sollen so verbreitet werden. Ob das gesamte Angebot kostenlos sein wird, steht noch nicht fest.

Anzeige

Die Deutsche Bahn will laut einem Bericht der Wirtschaftswoche ab 2015 in ihren ICEs ein neues Unterhaltungs- und Informationssystem schaffen. So sollen die Passagiere per WLAN Filme, Podcasts oder Spiele auf ihre eigenen mobilen Geräte herunterladen können, ohne dass sie dafür mit einer Mobilfunkverbindung online gehen müssen, die auf Strecken durch dünn besiedelte Gebiete und bei hohen Geschwindigkeiten oft zu wünschen übrig lässt.

Ob das Entertainmentangebot der Bahn etwas kosten wird, ist noch nicht bekannt. Zudem will die Deutsche Bahn ein Informationssystem aufbauen, das den aktuellen Standort des Zuges verrät und Anschlussverbindungen aufzeigen kann. Zunächst wird das Entertainment- und Informationssystem in drei Zügen getestet. Nach 2015 würden dann schrittweise alle ICEs mit dem neuen System ausgestattet, berichtet die Wirtschaftswoche.

Im Mai 2014 hatte die Deutsche Bahn angekündigt, dass die Umrüstung von 255 ICE-Zügen zu rollenden Hotspots bis Ende 2014 weitgehend abgeschlossen sein solle. Zudem solle in den 24 größten Bahnhöfen die WLAN-Technik nach und nach erneuert werden, um die Abdeckung und Geschwindigkeit zu erhöhen, teilten Bahn und Deutsche Telekom mit.


eye home zur Startseite
Chargeback 11. Aug 2014

In ICE Zügen sitze ich jeden Tag und meist geht der HotSpot überhaupt nicht, oder man...

Heartless 11. Aug 2014

Was nicht fährt kann auch nicht verunglücken?

bojenkommandant 11. Aug 2014

Obacht! Das Passwort für den Telekom-HotSpot wird beim Anbieter in Reinform - nicht...

Moe479 11. Aug 2014

die bekommen es ja noch nicht einmal auf die reihe fahrkartenautomaten im zug zu...

Driss 11. Aug 2014

Naja, erstens muss natürlich überprüft werden ob nicht doch ein Fehler am Fahrzeug...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  2. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. I.T.E.N.O.S. International Telecom Network Operation Services GmbH, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 169,00€
  3. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  2. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  3. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  4. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  5. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  6. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  7. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  8. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  9. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  10. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 05:04

  2. Wie passt das mit der Vorratsdatenspeicherung...

    GaliMali | 04:38

  3. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    GaliMali | 03:52

  4. Re: Siri und diktieren

    Proctrap | 02:15

  5. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Trockenobst | 00:58


  1. 06:00

  2. 06:00

  3. 06:00

  4. 12:31

  5. 12:15

  6. 11:33

  7. 10:35

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel