Abo
  • Services:
Anzeige
Kommt das iCar?
Kommt das iCar? (Bild: Jean KOULEV/CC BY 2.0)

iCar: Volvo, Continental und ZF zur Kooperation mit Apple bereit

Kommt das iCar?
Kommt das iCar? (Bild: Jean KOULEV/CC BY 2.0)

Beim möglichen Bau eines Fahrzeugs könnte sich Apple der Kooperation namhafter Unternehmen aus der Automobilindustrie offenbar sicher sein. Medienberichten zufolge würden sowohl Volvo als auch die Zulieferer Continental und ZF mit Apple zusammenarbeiten.

Anzeige

Volvo hat laut einem Bericht der Automobilwoche Interesse an einer Zusammenarbeit mit Apple. Auch die ZF Friedrichshafen AG, die auf dem Gebiet der Antriebs- und Fahrwerktechnik tätig ist, würde offenbar mit Apple zusammenarbeiten. Eine entsprechende Anfrage gebe es allerdings noch nicht, heißt es offiziell. Diese Bestätigung dürfte es auch kaum geben, denn Apple würde seine Vertragspartner zu Stillschweigen verpflichten.

Der Zulieferer Continental hätte ebenfalls Interesse an der Beteiligung an einem Apple-Auto, sofern es überhaupt geplant sei, sagte Unternehmenschef Elmar Degenhart laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters. Mit Google kooperiert Continental bereits. Deren selbstfahrendes Auto wurde vom US-Hersteller Roush mit Hilfe von Bosch, Continental, LG Electronics und ZF Friedrichshafen gebaut.

Die Zeitschrift Auto Motor und Sport hatte berichtet, dass Apple mit BMW den i3 zum Apple-Auto entwickeln wolle. BMW bestritt gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters allerdings, für Apple ein Auto zu bauen. Das wird im online veröffentlichten AMS-Artikel auch gar nicht thematisiert. Der bayerische Hersteller bestätigte Reuters die Gespräche mit Apple. Diese drehten sich nicht um die Entwicklung oder den Bau eines Fahrzeugs. BMW führe regelmäßig Gespräche mit Apple zu Themen wie dem vernetzten Fahrzeug. Das könnte die Schnittstelle Carplay betreffen.

Laut früheren Medienberichten warb Apple zudem zahlreiche Mitarbeiter aus der Autoindustrie ab. Angeblich soll unter dem Projektnamen Titan ein Elektroauto entstehen.


eye home zur Startseite
User_x 09. Mär 2015

http://www.conti-online.com/www/automotive_de_de/themes/passenger_cars/powertrain/

Anonymer Nutzer 09. Mär 2015

Ja genau, geh doch nach drüben. Oder wie war das noch mal? Fehlt nur noch das Wort...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Raum Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Folge 1 für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Microsoft kann Gewinn durch Cloud mehr als verdoppeln

  2. Mobilfunk

    Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt

  3. Drogenhandel

    Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben

  4. Xcom-2-Erweiterung angespielt

    Untote und unbegrenzte Schussfreigabe

  5. Niantic

    Das erste legendäre Monster schlüpft demnächst in Pokémon Go

  6. Bundestrojaner

    BKA will bald Messengerdienste hacken können

  7. IETF

    DNS wird sicher, aber erst später

  8. Dokumentation zum Tor-Netzwerk

    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

  9. Patentklage

    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

  10. Telekom

    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  2. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit
  3. Messenger-Dienste Bundestag erlaubt großflächigen Einsatz von Staatstrojanern

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  2. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr
  3. Mobilität Elektroautos deutscher Start-ups fordern Autobauer heraus

Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer
Anwendungen für Quantencomputer
Der Spuk in Ihrem Computer
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: ÖR vs. private

    Pjörn | 04:44

  2. Re: Wurde überhaupt schon jemand damit infiziert?

    Pjörn | 04:30

  3. Re: Wer?

    Frotty | 03:57

  4. Re: Lohnt das

    Pjörn | 03:43

  5. Die Forschung verstehe ich nicht ganz.

    mrgenie | 03:41


  1. 23:50

  2. 19:00

  3. 18:52

  4. 18:38

  5. 18:30

  6. 17:31

  7. 17:19

  8. 16:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel