Abo
  • Services:
Anzeige
Laut Icann sind Länderdomains kein Eigentum, können deshalb auch nicht beschlagnahmt werden.
Laut Icann sind Länderdomains kein Eigentum, können deshalb auch nicht beschlagnahmt werden. (Bild: Icann)

Icann: Länderdomains sind kein Eigentum

Die Icann betont, dass Länderdomains kein Eigentum seien und deshalb auch nicht an Dritte übergeben werden könnten. Kläger in den USA wollten die Domains von Syrien, Iran und Nordkorea beschlagnahmen lassen.

Anzeige

Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (Icann) hat der Beschlagnahme von Länderdomains widersprochen. In den USA hatten Kläger vor Gericht erreicht, dass die Länderdomains - sogenannte Country Code Top-Level Domains oder ccTLDs - von Syrien (.sy), Iran (.ir) und Nordkorea (.kp) beschlagnahmt werden sollten. Solche Domains seien kein Eigentum, erklärte die Icann. Sie gehörten nicht den Ländern, denen sie zugewiesen worden seien und könnten somit auch nicht beschlagnahmt werden.

Sollte die Icann damit beginnen, registrierte Länderdomains von sich aus an andere zu übergeben, würde das die unzähligen Organisationen, Unternehmen oder auch Individuen treffen, die die ccTLDs verwenden. Das würde letztlich zu einer Fragmentierung des Internets führen.

Rechtlich hat die Icann lediglich einen Vertrag mit dem US-Handelsministerium, in dem der Organisation zwar die Zuteilung von Top-Level-Domains überstellt wird. Obwohl die Icann juristisch US-Recht unterliegt, darf sie aber Domains nicht eigenmächtig ändern oder neu zuordnen. Sie darf dafür lediglich Empfehlungen aussprechen.

Verwaltet vom eigenen Land

Die Verwaltung der einzelnen ccTLDs obliegt bestimmten Verwaltungskräften in den jeweiligen Ländern. Die Regeln für die Evaluierung und Zertifizierung dieser Verwaltungskräfte sei von der Internetgemeinschaft festgelegt worden. Ohnehin habe die Icann kaum Kontakt zu ihnen. Auch aus technischer Sicht könne die Icann die Domains nicht umleiten, da die Server meist in den jeweiligen Ländern lägen, erklärte sie.

Eine Gruppe hatte die Länder Iran, Syrien und Nordkorea in den USA erfolgreich wegen terroristischer Tätigkeiten verklagt und unter anderem die Beschlagnahme der ccTLDs erreicht. Das Bezirksgericht in Washington D.C. hatte daraufhin eine entsprechende Verfügung bei der Icann eingereicht, der die Icann antwortete.


eye home zur Startseite
mg16373 01. Aug 2014

... ist eine Alternative und dort würden solche Spielchen nicht funktionieren. Siehe...

plutoniumsulfat 01. Aug 2014

Welche Freiheit?

plutoniumsulfat 01. Aug 2014

Ich glaub vor 2000 Jahren lief es noch etwas sachkenntlicher.

plutoniumsulfat 01. Aug 2014

Zum Glück, sonst hätten sich noch so Bombenbauer damit ihre Anleitungen ins Netz gestellt.

droucles 01. Aug 2014

das war lediglich der Hinweis zur nächsten Instanz. Ob der Richter so entscheiden musste...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Baden-Württemberg
  2. bimoso GmbH über ACADEMIC WORK, Hamburg
  3. Parts Europe GmbH, Wasserliesch bei Trier
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Echo Look

    Amazon stellt erste Kamera mit Alexa vor

  2. e.GO Life

    Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro

  3. Apple

    App schaltet Touch Bar des Macbook Pro ab

  4. Deutscher Computerspielpreis

    Portal Knights ist das "Beste Deutsche Spiel" 2017

  5. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  6. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  7. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt

  8. Linux-Hardening

    Grsecurity nicht mehr für alle verfügbar

  9. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen

  10. Mediendienste-Richtlinie

    Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

  1. Re: Reicht eine Reichweite von 100km für die Stadt?

    DoktorMerlin | 08:54

  2. Re: Trotzdem kein funktionsfähiges System mehr

    TheKenny | 08:53

  3. Re: Zustimmung!

    jidmah | 08:53

  4. Re: Und wann befindet sich in einem YouTube-Video...

    highfive | 08:52

  5. Re: Konsolen sind tot

    jidmah | 08:51


  1. 08:50

  2. 07:37

  3. 07:12

  4. 23:39

  5. 20:59

  6. 18:20

  7. 18:20

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel