Abo
  • IT-Karriere:

Icann: Kommen .google, .office, .lidl, .sucks und .berlin?

Die Zahl der Top-Level-Domains soll deutlich steigen. Die Icann hat im Rahmen des Vergabeprozesses 1.930 Bewerbungen erhalten, die heute veröffentlicht wurden. Darunter sind TLDs wie .baby, .hotel, .docs, .book und .blog sowie .berlin und .hamburg, .google, .samsung, .bing und .lidl.

Artikel veröffentlicht am ,
Bewerbungen für neue gTLDs veröffentlicht.
Bewerbungen für neue gTLDs veröffentlicht. (Bild: ICANN)

Die Icann will mit zahlreichen neuen Top-Level-Domains eine neue Ära im Internet einläuten. Innerhalb eines Jahres könnten 1.000 neue TLDs online gehen, ersten möglicherweise schon im ersten Quartal 2013.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, Kassel

Insgesamt gingen bei der Icann 1.930 Bewerbungen aus 60 Ländern ein, davon kamen 1.846 von Unternehmen und 84 von Gemeinschaften. Nur 66 beziehen sich auf geografische Namen, bei 116 handelt es sich um internationale Domains (IDNs), also Domains in anderen Schriften oder Sonderzeichen. Die meisten Anträge kamen mit 911 aus Nordamerika, dahinter folgen die Region Europa mit 675 Bewerbungen, die Region Asien und Pazifik mit 303, Lateinamerika und die Karibik mit 24 sowie Afrika mit 17.

Bei 231 TLDs gibt es Anträge von mehr als einem Bewerber. Wer den Zuschlag erhält, soll in den nächsten Monaten geklärt werden. So kann jeder in den kommenden sieben Monaten bei der Icann Beschwerde gegen die Vergabe einzelner TLDs einreichen.

Bereits am 12. Juli 2012 will die Icann mit der Prüfung der Anträge beginnen. Geprüft werden die beantragten Domains darauf, ob sie die Sicherheit oder Stabilität des Internets gefährden, weil sie beispielsweise einer bestehenden Domain ähneln. Zudem werden die Bewerber daraufhin geprüft, ob sie organisatorisch und finanziell in der Lage sind, eine Registry für die entsprechenden TLDs zu betreiben. Denn wie auch bei den aktuellen TLDs werden über Registrare Domains unter den neuen TLDs angeboten.

TLDs, gegen die es keine Widersprüche gibt, werden am schnellsten online gehen. Die Icann geht davon aus, dass dies für die meisten beantragten TLDs gilt.

Die Liste mit den beantragten TLDs kann unter icann.org eingesehen werden. Darin finden sich TLDs mit Firmennamen und Marken wie .samsung, .cisco, .swatch, .sap, .amazon, .viva, .lidl, .bosch, .rwe, .spiegel, .bbc, .microsoft, .office, .azure, .apple, .youtube und .google, allgemeine TLDs wie .deals, .watch, .watches, .auction, .baby, .charity, .blog, .corp, .legal, .coupons, .ngo, .rest, .cash, .autos, .boats, .homes, .mba, .tech, .ads, .live, .how, .page, .family, .schmidt, .book, .llc, .shop, .design, .ketchup, .online, .cloud, .style, .radio und ortsbezogene TLDs wie .corsica, .berlin, .london und .hamburg. Für .berlin hat sich dotBerlin GmbH & Co. KG beworben, für .hamburg die Hamburg Top-Level-Domain GmbH.

Besonders viele Bewerbungen gibt es für .shop, .app, .web, .news, .movie, .music, .mail, .ltd, .love, .art, .inc, .hotel und .store, aber auch für .sucks und .rip gibt es drei Bewerber. Nicht mit dabei ist unter anderem .facebook.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 298,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 83,90€

Tobias Claren 12. Nov 2013

Es sollte verhindert werden, dass die Firmen selbst ".sucks" mit ihrem Firmennamen...

renoseo 23. Nov 2012

INTERESSANT: Charleston Road Registry Inc. als Tochter von Google möchte: .ads, .and...

Rungard 15. Jun 2012

So kann ich gleich unter Anderem *.ad in die Blacklist eintragen und habe meine Ruhe...

teenriot 14. Jun 2012

Eher schlecht als recht. Manchmal braucht Firefox(12) 10 mal länger als Opera (das meine...

wrnr 14. Jun 2012

Eben, man muss sich jetzt schon die tld auch merken, weils auch eine Menge sites mit...


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

    •  /