Abo
  • Services:
Anzeige
Die Blockchain-Technik  wird auch bei Bitcoins verwendet.
Die Blockchain-Technik wird auch bei Bitcoins verwendet. (Bild: Benoit Tessier/Reuters)

IBMCoin: IBM will Zahlungssystem mit Bitcoin-Technik umsetzen

Die Blockchain-Technik  wird auch bei Bitcoins verwendet.
Die Blockchain-Technik wird auch bei Bitcoins verwendet. (Bild: Benoit Tessier/Reuters)

IBM soll einem Medienbericht zufolge eine eigene Kryptowährung mit der auch bei Bitcoin verwendeten Blockchain-Technik samt eigenem Zahlungssystem planen. IBMCoin soll es dem Anwender ermöglichen, Geld weltweit fast ohne Gebühren zu überweisen.

Anzeige

IBMCoin soll das neue Zahlungssystem heißen, das IBM angeblich entwickelt. Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters soll die Kryptowährung Geldtransaktionen weltweit mit niedrigen Überweisungsgebühren ermöglichen. Offiziell angekündigt hat IBM das System bisher nicht - der Reuters-Bericht stützt sich auf einen Informanten.

Anders als Bitcoin soll IBMCoin nicht auf einer dezentralen Verwaltung aufbauen, sondern von zentralen Stellen aus verwaltet werden und mit dem Bankkonto der Nutzer verbunden sein. Wie anonym ein solches System ist, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Günstige und schnelle Überweisungen weltweit möglich

Der Quelle nach soll IBM mit Zentralbanken inklusive der Federal Reserve in den USA gesprochen haben, die sich gegenüber Reuters jedoch nicht dazu äußern wollte. IBM beschäftigt sich schon eine Weile mit der Blockchain-Technik, auf der auch Bitcoin basiert. Mit der Blockchain werden vereinfacht ausgedrückt Transaktionen zwischen Computern verwaltet, wobei jede Veränderung dezentral gespeichert und damit nur sehr schwer manipulierbar ist, aber sehr einfach zu verifizieren. Eigentlich benötigt man deshalb gar keine zentrale Instanz zur Verwaltung mehr - zumindest aber nicht mehr viele dazwischenliegende Banken, die als Mittelsmänner agieren, wenn es um internationale Überweisungen. Das könnte der Ansatz sein, den IBM verfolgt. Letztlich könnte das nicht nur die Transaktionen verbilligen, sondern auch erheblich beschleunigen.

Die IBM-Währung dürfte allerdings kein Geld-Mining beinhalten. Das ist auch beim Startup Ripple so, das mit der Kryptowährung XRP ebenfalls so etwas wie die IBMCoins entwickelt hat. Auch hier können über Gateways verschiedene Währungen über das Internet zu geringen Kosten weltweit transferiert werden.


eye home zur Startseite
__destruct() 15. Mär 2015

Mit [ img ] und [ / img ]. Wie üblich halt. Doch ist es, weil man alles, was Bitcoin...

Bill Carson 15. Mär 2015

Klar, aber solange diese Stellen alle bei IBM sind, macht es kaum einen Unterschied.

Bill Carson 15. Mär 2015

Hake ich ab als Kinderkrankheiten.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Bertrandt Services GmbH, Koblenz
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Lindau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€
  2. 281,99€
  3. 184,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  1. Re: Inbesondere Verweis auf Teil 7 TKG interessant...

    justjanne | 03:11

  2. Re: Wieso Hass-Kommentare löschen?

    bombinho | 03:08

  3. Re: Betonköpfe

    ChMu | 01:38

  4. Re: Ich finde das ausnahmsweise gut

    Gemüseistgut | 01:30

  5. Re: P2W

    Bendix | 01:04


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel