Abo
  • Services:

IBM-Studie: Viele Nutzer halten biometrische Anmeldung für sicher

Gerade junge Leute wollen sich heutzutage keine Passwörter mehr merken: Eine IBM-Studie untersucht Vorlieben von Nutzern aller Altersgruppen. Teilnehmer ab 55 Jahren hingegen merken sich viele verschiedene Passwörter auf einmal - auch ohne Passwort-Manager.

Artikel veröffentlicht am ,
Fingerabdrucksensoren werden mittlerweile sehr oft verwendet.
Fingerabdrucksensoren werden mittlerweile sehr oft verwendet. (Bild: Pixabay/CC0 1.0)

Junge Leute nutzen Passwörter doppelt und auch gerne biometrische Passwörter statt traditioneller Zeichenketten. Das hat eine Studie der IBM-Security-Abteilung ergeben. Das Unternehmen hat 4.000 Erwachsene in den USA, dem asiatisch-pazifischen Raum und Europa befragt.

Stellenmarkt
  1. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim
  2. Clariant SE, Frankfurt am Main (Sulzbach)

Demnach merken sich nur 42 Prozent der befragten Millenials, also zwischen den Jahren 1980 und 2000 geborene Teilnehmer, komplexe Passwörter. 41 Prozent nutzen das gleiche Passwort für mehrere Dienste. Diese Gruppe nutzt außerdem zu einem Drittel einen Passwort-Manager, um dort genutzte Passwörter zu speichern.

Jüngere Leute zwischen 18 und 20 Jahren nutzen dabei im Durchschnitt fünf verschiedene Passwörter für ihre Dienste. Befragte ab 55 Jahren sind da gründlicher: zwölf Passwörter merken sie sich - zu 83 Prozent ohne Passwort-Manager.

Biometrische Anmeldung halten viele für sicherer

67 Prozent der befragten Teilnehmer nutzen laut IBM ohne Bedenken biometrische Anmeldeoptionen wie etwa Fingerabdrucksensoren. Das ist nicht verwunderlich, da viele aktuelle Smartphones solche Technik beinhalten und sie dessen Bedienung erleichtert. Millenials gehören mit 75 Prozent zu der größten Benutzergruppe für biometrische Passwörter.

Fast die Hälfte der Teilnehmer hält Fingerabdrücke für sicherer als Passwörter und PINs - 44 Prozent im Vergleich zu 27 und 12 Prozent. Sicherheitslücken in Programmen wie dem Lenovo Fingerprint Manager Pro sind allerdings ein Beweis dafür, dass das nicht unbedingt der Fall ist. Außerdem konnten Fingerabdrucksensoren wie Touch ID schon umgangen werden, teils mit einfachen Mitteln.

In Europa ist das herkömmliche Passwort noch gern gesehen

Solche Nachrichten scheinen gerade US-Bürger abzuschrecken: 23 Prozent sind nicht an biometrischen Anmeldemöglichkeiten interessiert. In Europa werden allgemein mit 52 Prozent noch am häufigsten herkömmliche Passwörter vergeben. Im asiatisch-pazifischen Raum sind biometrische Authentifizierungen beliebter: 61 Prozent haben damit Erfahrung gemacht.

Für IBM ist ein Fakt für Arbeitgeber in der Zukunft wichtig. Junge Leute unter 24 und damit künftige Mitarbeiter schätzen einfache und schnellere Anmeldeoptionen wie Fingerabdrucksensoren laut der Studie fast so sehr wie eine sichere Methode - mit 47 Prozent fast die Hälfte der Befragten. Unternehmen müssen in Zukunft also wohl noch besser auf ihre IT-Sicherheit und dessen größte Schwachstelle, die Nutzer selbst, achten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 15,99€
  3. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

FreiGeistler 01. Feb 2018

Golem hat irgendwo einen Artikel, in dem die Hacker genau beschreiben, wie sie von Fotos...

Schattenwerk 31. Jan 2018

Schon einmal die App der Sparkassen gesehen womit z.B. jede größere Kreditkarten-Zahlung...

Apfelbrot 31. Jan 2018

Jaja die Arroganz der angeblichen Experten immer wieder. Sicherheit <----------> Komfort...

DY 30. Jan 2018

der kausale Zusammenhang ergibt sich daraus. Und damit haben diese Lösungen gewonnen...

chefin 30. Jan 2018

Das wissen diese Leute auch, darum gehts aber nicht. Hier gehts drum, das diese jungen...


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /