IBM Quantum System One: Europas erster Quantencomputer läuft

Mit 27 Qubits ist das Quantum System One von IBM auch der leistungsstärkste Quantencomputer in Europa; er steht nahe Stuttgart.

Artikel veröffentlicht am ,
Q System One
Q System One (Bild: IBM)

IBM und die Fraunhofer-Gesellschaft haben das Quantum System One vorgestellt, auch Bundeskanzlerin Angela Merkel war bei der Präsentation anwesend. Der Quantencomputer ist der erste seiner Art in Europa und daher auch zugleich der mit der höchsten Geschwindigkeit von nominell 27 Qubits.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) Software-Entwicklung im Bereich Verstellsysteme
    Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
  2. Cumulocity IoT Frontend Developer (m/w/d)
    Software AG, Berlin, Darmstadt, Düsseldorf, Leipzig, Stuttgart
Detailsuche

Das Quantum System One befindet sich in Ehningen bei Stuttgart und kann bereits für Projekte von Forschungseinrichtungen, Universitäten sowie Unternehmen eingesetzt werden. "Quantencomputing eröffnet neue Möglichkeiten für Industrie und Gesellschaft", sagte Hannah Venzl, Koordinatorin des Fraunhofer-Kompetenznetzwerks Quantencomputing.

Als Einsatzszenarien nennt Venzl unter anderem die Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen, die Verbesserung von Klimamodellen, die Optimierung von Logistik- und Transportsystemen oder die effizientere Simulation neuer Materialien. Um künftig die "rasante Entwicklung auf dem Gebiet des Quantencomputings aktiv mitzugestalten" zu können, müssten in Europa die entsprechenden Kompetenzen aufgebaut werden, betonte die Koordinatorin.

Bis 2023 sollen über 1.000 Qubits erreicht werden

Im Inneren des Quantum System One steckt der Falcon-Prozessor mit 27 Qubits, der bereits 2019 fertiggestellt wurde. Laut IBMs Roadmap folgte im August 2020 der Hummingbird mit 65 Qubits, für dieses Jahr ist der Eagle mit 127 Qubits angesetzt. Für 2022 ist der Osprey mit 433 Qubits geplant, für 2023 dann der Condor mit 1.121 Qubits.

  • Quantum-Prozessor-Roadmap von Falcon bis Condor (Bild: IBM)
Quantum-Prozessor-Roadmap von Falcon bis Condor (Bild: IBM)
Golem ULTRA
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Bisher gab es ein Quantum System One nur im Quantum Computation Center in Armonk im US-Bundesstaat New York, das im September 2019 eröffnet wurde. Auf das erste europäische System in Deutschland soll im Juli 2021 eines im japanischen Tokio folgen, außerdem soll in "nicht allzu ferner Zukunft" die Cleveland Clinic im US-Bundesstaat Ohio mit einem Falcon-basierten Quantencomputer ausgerüstet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mopsmelder500 18. Jun 2021

oder kann er schon irgendwas, der Quantencomputer. Die Iphoneverschlüsselung in Sekunden...

Dwalinn 17. Jun 2021

Lustig, neulich habe ich noch gelesen das sich Leute beschweren das in den Artikeln zu...

Itchy 16. Jun 2021

Can it run Crysis? Fixed.

dsdvado 16. Jun 2021

Fein, danke!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mobiles Betriebssystem
iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime

Apple hat iOS 15 für iPhones und den iPod Touch vorgestellt. Radikale Neuerungen sind nicht dabei, dafür aber einige interessante Funktionen.

Mobiles Betriebssystem: iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime
Artikel
  1. Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
    Windows 11
    Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

    Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

  2. Apple Watch: watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt
    Apple Watch
    watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt

    Apple hat für die Apple Watch mit watchOS 8 ein neues Betriebssystem vorgestellt, das neue Zugriffs-, Konnektivitäts- und Achtsamkeitsfunktionen auf die Smartwatch bringt.

  3. Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott
    Diablo 2 Resurrected
    Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott

    Für viele Spieler wäre Diablo 2 Resurrected ein Pflichtkauf. Blizzard soll aber nicht unterstützt werden. Das sagen Entwickler zum Dilemma.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Schwarz + Deathloop 99,99€ [Werbung]
    •  /