I Miss My Bar: Bar-Klänge für das Wohnzimmer

Wem zu Zeiten des Corona-Lockdowns seine Lieblingskneipe fehlt, der kann sich vielleicht mit konfigurierbaren Sounds einer mexikanischen Bar helfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine geöffnete Bar
Eine geöffnete Bar (Bild: Pixabay/Pixabay-Lizenz)

Der Lockdown in Deutschland dauert noch bis mindestens Mitte März 2021 an, Restaurants und Bars haben seit Wochen geschlossen. Wem die vertrauten Klänge seiner Lieblingskneipe fehlen, der kann mit einer Webseite der Bar Maverick in Monterrey, Mexiko, Abhilfe schaffen, wie The Verge berichtet.

Stellenmarkt
  1. IT-Koordination und Teamleitung (w/m/d)
    Hochschule für Musik Freiburg i. Br., Freiburg
  2. IT Security Engineer (m/w/d)
    Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Die Bar bietet auf der Webseite namens I Miss My Bar einen Bar-Sound-Mischer an, mit dem sich authentische Kneipenklänge simulieren lassen. Dabei stehen Nutzern eine Reihe von Klangoptionen zur Verfügung, die sich einzeln aktivieren und in der Lautstärke beeinflussen lassen.

Auf diese Weise ist es möglich, die Geräuschkulisse einer kleinen Bar, einer großen Bar oder auch einer Terrasse zu simulieren. Nutzer können sich beispielsweise aussuchen, ob sie sprechende Leute hören wollen, die Klangkulisse eines vollen Raums und Straßenlärm oder Regen, der gegen Scheiben trommelt.

Klimperndes Personal und Grillen

Ebenfalls zuschalten lassen sich die Geräusche, die das Barpersonal beim Mixen und Öffnen der Flaschen macht, sowie das Klimpern beim Servieren. Für einen Outdoor-Sound sorgt zuschaltbares Grillengezirpe.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs
    8.-12. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Alle Geräusche lassen sich in der Lautstärke abmischen, so dass Nutzer einen individuellen Bar-Sound kreieren können. Zusätzlich gibt es eine von der Bar kuratierte wöchentliche Playlist auf Spotify, die zusätzlich zu den Bargeräuschen abgespielt werden kann.

Während der verschiedenen Lockdowns mussten nicht nur in Deutschland zahlreiche Restaurants und Bars schließen. Umfragen deuten auf einen erhöhten Individualkonsum von Alkohol zu Hause hin, seit der Lockdown in Kraft getreten ist. Zudem gibt es Umfrageergebnisse, die auf einen früheren Beginn des Alkoholkonsums am Tag hinweisen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 18. Feb 2021

Mensch Junge ... das ist ein witziges Gimmick ... mehr nicht. Komm mal wieder runter!

darktux 17. Feb 2021

Leider die Art von Bar, die ich gar nicht mag. Für meine bevorzugte Art einer Bar kann...

heeen. 17. Feb 2021

auf mynoise.net gibt es noch viel mehr Geräuschkulissen die man anpassen kann, wie Cafe...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truth Social
Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
Artikel
  1. The Molasses Flood: CD Projekt übernimmt Nachfolgestudio von Irrational Games
    The Molasses Flood
    CD Projekt übernimmt Nachfolgestudio von Irrational Games

    Das US-Entwicklerstudio The Molasses Flood arbeitet an einem eigenen Spiel auf Basis einer CD-Projekt-Marke.

  2. Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
    Infiltration bei Apple TV+
    Die Außerirdischen sind da!

    Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /