I'm Back: Die analoge Spiegelreflexkamera zur digitalen machen

Weg mit dem Staub auf der alten analogen Spiegelreflexkamera! Ein Schweizer Unternehmen hat ein Modul entwickelt, mit dem aus der Kamera mit Film eine Digital- und Filmkamera wird.

Artikel von veröffentlicht am
Analoge Spiegelreflexkamera mit I'm Back: digitale Bilder mit Anmutung der alten Analogkameras
Analoge Spiegelreflexkamera mit I'm Back: digitale Bilder mit Anmutung der alten Analogkameras (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Da liegt sie, die alte analoge Kamera, nutzlos geworden im Zeitalter der digitalen Fotografie. Wie viele andere ihrer Generation ist es ein schöner Apparat mit einem Gehäuse aus Aluminium und einer Tasche aus Leder - nicht umsonst lassen diverse Hersteller von digitalen Kameras den Retrolook wieder aufleben. Doch viel anfangen mag man heute damit nicht mehr. Die Möglichkeiten der digitalen Fotografie sind doch zu verlockend.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
Bildverkleinern in C#: Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
Eine Anleitung von Michael Bröde


Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
Web Components mit StencilJS: Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend

Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
Eine Anleitung von Martin Reinhardt


Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
Maschinelles Lernen und Autounfälle: Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein

Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
Von Andreas Meier


    •  /