• IT-Karriere:
  • Services:

I.D. Buzz Cargo: Volkswagen macht den Transporter elektrisch

Auf der IAA Nutzfahrzeuge stellt Volkswagen den neuen I.D. Buzz Cargo vor. Dabei handelt es sich um den Transporter mit Elektroantrieb.

Artikel veröffentlicht am ,
I.D. Buzz Cargo
I.D. Buzz Cargo (Bild: Volkswagen)

Volkswagen hat auf der 69. IAA Nutzfahrzeuge den Elektrotransporter I.D. Buzz Cargo vorgestellt. Das Fahrzeug basiert auf dem modularen E-Antriebsbaukasten (MEB) des Konzerns, auf dem künftig alle Fahrzeuge der I.D.-Familie aufbauen.

Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  2. Hays AG, Ingolstadt

Der I.D. Buzz Cargo soll durch den im Boden liegenden Akku viel Platz im Innenraum bieten und auch mit dem automatisierten Fahrmodus I.D. Pilot angeboten werden. In diesem Modus zieht sich bei der Studie das Lenkrad in eine Mulde im Armaturenbrett zurück. Interessant ist das digitale Regalsystem, das mit Auftrags- und Bestellsystemen des Anwenders vernetzt werden soll. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um eine Trackinglösung für alle Artikel im Regal.

Der I.D. Buzz Cargo ist derzeit noch eine Studie. Nach Angaben des Herstellers soll die Reichweite je nach Modell und Akkuausstattung zwischen 330 und mehr als 550 km liegen, wobei die Art des Testzyklus nicht angegeben wurde.

  • Volkswagen I.D. Buzz Cargo (Bild: Volkswagen)
  • Volkswagen I.D. Buzz Cargo (Bild: Volkswagen)
  • Volkswagen I.D. Buzz Cargo (Bild: Volkswagen)
  • Volkswagen I.D. Buzz Cargo (Bild: Volkswagen)
Volkswagen I.D. Buzz Cargo (Bild: Volkswagen)

Auf Basis des MEB sollen bis 2022 rund zehn Millionen Fahrzeuge gebaut werden, wie Volkswagens Elektromobilitätsvorstand Thomas Ulbrich mitteilte. Die Elektrofahrzeuge der nächsten Generation werden in Zwickau gebaut, wo ab Ende 2019 Volkswagens erstes Fahrzeug der neuen ID-Familie vom Band rollen soll. Bis 2025 sollen mehr als 80 neue Elektroautofahrzeuge auf den Markt kommen. 2030 soll die gesamte Fahrzeugpalette elektrisch unterwegs sein.

Noch ist der Markt allerdings nicht bereit für Elektroautos - zumindest in Deutschland. Das Kraftfahrtbundesamt teilte Anfang September 2018 mit, dass im gesamten Monat August bundesweit 2.457 elektrisch betriebene Pkw neu zugelassen wurden. Das macht einen Anteil von 0,8 Prozent aller Zulassungen aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

thinksimple 21. Sep 2018

Das Innendesign vom S und X ist schick. Das vom Model3 naja. Was soll da schick sein...

xmaniac 20. Sep 2018

Also ziemlich exakt dieser E-Bus wird nun inzwischen seit bald 20 Jahre von VW alle...

Tantalus 20. Sep 2018

Ansichtssache, ich finde es (von ein paar kleinen Details abgesehen) funktional. Woran...

demon driver 20. Sep 2018

... hätten allein aufgrund ihrer Produktnamenswahl den Untergang verdient. (Dass das bei...


Folgen Sie uns
       


Turrican II (1991) - Golem retro_

Manfred Trenz und Chris Huelsbeck waren 1991 für uns Popstars und Turrican 2 auf C64 und Amiga ihr Greatest-Hits-Album.

Turrican II (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


      •  /